Der neue Nintendo 3DS: Alle Infos vor Verkaufsstart - Seite 2

(Special)

Nintendogs + Cats ist einer der Titel, die zum Start des 3DS geplant sind.Nintendogs + Cats ist einer der Titel, die zum Start des 3DS geplant sind.

Welche Spiele erwarten euch?

Nicht nur Nintendo unterstützt das mobile Spielegerät, auch andere Entwickler bringen bereits zur Veröffentlichung Spiele auf den Markt. Unter anderem dabei sind Ubisoft, Capcom und Konami. Entsprechend breitgefächert sieht das Start-Aufgebot aus. Zum Start voraussichtlich erhältlich sind unter anderem:

Folgende Spiele sollen noch dieses Jahr für den 3DS erscheinen:

Der kommende Einkaufsbildschirm des 3DS für Download-Spiele.Der kommende Einkaufsbildschirm des 3DS für Download-Spiele.

Welche Online-Funktionen gibt es?

Während der Nintendo DS in Sachen Online-Funktionen wenig bietet, trumpft der 3DS mit einigen Neuerungen auf. Groß vorgestellt hat Nintendo das sogenannte "StreetPass". Tragt ihr euren ausgeschalteten 3DS mit euch herum und ihr begegnet zufällig auf der Straße einen anderen 3DS-Besitzer, tauschen eure Geräte Daten miteinander aus. So tauscht ihr Punktzahlen in Spielen oder Bilder eurer Mii-Charaktere. Ebenfalls mit von der Partie ist ein Schrittzähler, der euch bei besonders vielen Schritten Punkte in einigen Spielen gewährt. Mit denen schaltet ihr dann neue Inhalte frei.

Im sogenannten eShop bietet Nintendo zahlreiche Titel zum Download an, ähnlich den Plattformen der großen Konsolen (Virtual Console, Xbox Live und PlayStation Network) und PC (Steam, etc.). Der eShop bietet nicht nur 3DS-Titel, auch alte Spiele von Gameboy oder Gameboy Color plant Nintendo neu aufzulegen. Entweder ihr bezahlt mit Kreditkarte oder Geld-Karten, die ihr im Handel erwerbt. Damit ihr überhaupt Zugriff auf das Internet habt, bietet der 3DS WiFi. Sprich, im Netzwerk bei euch Zuhause oder an bestimmten Internet-Zugängen in Deutschland geht ihr online. Für die Hotspots, also deutschlandweit verteilte Internetzugänge, hat Nintendo die Telekom als Partner.

Wegen der Regionalsperre laufen keine importieren Spiele auf dem 3DS. Starfox 64 3D (Bild) erscheint auch hierzulande.Wegen der Regionalsperre laufen keine importieren Spiele auf dem 3DS. Starfox 64 3D (Bild) erscheint auch hierzulande.

Regionalsperre - was bedeutet das?

Regionalsperre ist ein böses Wort, das momentan im Zusammenhang mit dem 3DS die Runde macht. Regionalsperre bedeutet, dass ihr aus Japan oder Amerika importierte Spiele nicht auf eurem deutschen 3DS spielen könnt. Umgekehrt gilt das genauso. Eine Unart, die ihr von den großen Konsolen kennt und vor der Handhelds bislang meistens verschont geblieben sind. Nun will Nintendo die Freiheiten der Spieler also auch unterwegs einschränken.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Solltet ihr deshalb im Urlaub keine Spiele mehr für die Rückreise einkaufen? Besser nicht. Oder probiert sie zumindest vorher aus, denn Nintendo überlässt es den Spieleherstellern, ob sie diese Sperre in ihren Spielen einsetzen. Hoffentlich zeigen die sich gnädig, denn schließlich erscheinen nicht alle Spiele bei uns - wie es schon bei dem DS etwa mit Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors der Fall war.

Weiter mit: Der neue Nintendo 3DS: Alle Infos vor Verkaufsstart - Seite 3

Kommentare anzeigen

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Friday the 13th - The Game: Einzelspielermodus soll ohne Story kommen

Der Entwickler Gun Media hat angekündigt, dass der Einzelspielermodus von Friday the 13th - The Game ohne klassisc (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht