Test Siedler 7 - Gold - Seite 3

Pro:

  • umfangreiches Gesamtpaket
  • abwechslungsreiche Einzelspieler-Missionen
  • neue Handels- und Forschungskarten
  • schön erzählte Mini-Kampagne
  • neue Siegpunkte

Contra:

  • oft überflüssige Ökonomiegebäude
  • Mini-Kampagne nicht vertont

Meinung von David Dieckmann

Die drei DLC-Erweiterungen zu Die Siedler 7 bringen frischen Wind in die Welt der Wuselwichte. Wem es besonders die Mehrspieler-Partien angetan haben, der sollte sich vor allem die ersten beiden DLCs näher anschauen. Die dritte Erweiterung ist für Solo-Spieler interessant, die gerne mehr über die Geschichte Tandriens erfahren möchten. Für 20 Euro können sich Besitzer des Hauptspiels die drei DLCs herunterladen. Und so viel sei gesagt: Hier bekommt ihr auf jeden Fall genug für euer Geld. Und auch Interessierte, die sich bis jetzt noch nicht an Die Siedler 7 gewagt haben, machen mit dem knapp 40 Euro teuren Komplettpaket nichts falsch.

87 Spieletipps-Award

meint: Die drei Erweiterungen zu Die Siedler 7 bereichern das Spiel in der Gold-Edition um viele Stunden Spielzeit und einige nette Extras.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Mord in Russland wegen einem Streit über Grafikkarten

Mord in Russland wegen einem Streit über Grafikkarten

(Bildquelle: Fraghero.com) Zwei langjährige Freunde stritten sich in Russland über eine simple Frage: Ist die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Die Siedler 7 - Gold Edition

Alle Meinungen

Siedler 7 - Gold (Übersicht)