Test Inazuma Eleven: Fußball als Rollenspiel

von Gerd Schüle (03. Februar 2011)

Bis vor kurzem haben Fußball, Rollenspiel-Elemente und eine bunte Anime-Welt im Grunde nichts Verbindendes gehabt. Nintendo ändert das nun mit einem Schlag. Mit Inazuma Eleven vereinen die Entwickler diese drei grundverschiedenen Welten in einem Spiel.

Mark Evens, der Held des Spiels.Mark Evens, der Held des Spiels.

Eines gleich vorweg: Inazuma Eleven ist keine Fußball-Simulation wie PES 2011. Trotzdem dreht sich alles um diese Mannschaftssportart. Ihr schlüpft in die Rolle von Fußballer Mark Evans und landet in einer bunten Anime-Welt. Dort ist Mark der Enkel des größten Fußballidols in Japan. Zwar verstarb Marks Opa vor seiner Geburt, aber er hinterließ ihm ein Notizbuch, in dem alles Wichtige über Fußball steht. Außerdem enthält es Anleitungen für geheime Techniken.

Kein Wunder, dass sich in Marks Leben alles um Fußball dreht. Im Rollenspielteil erlebt ihr eine kitschige, aber gut gemachte Geschichte, die in fesselnden und sehenswerten Anime-Sequenzen erzählt wird. Ziel des Spiels ist es, ein prestigeträchtiges Frontier-Turnier zu gewinnen. Doch dazu müsst ihr erst einmal eine schlagkräftige Mannschaft zusammenstellen.

Kommt der Torwart noch an den Ball?Kommt der Torwart noch an den Ball?

Talentsucher

Damit ihr genügend Mitspieler zusammenbekommt, erkundet ihr die Welt von Inazuma Eleven. Ihr sucht dort nicht wie in anderen Rollenspielen neue Waffen und Gegenstände, sondern ihr durchstreift sie auf der Suche nach neuen Fußball-Stars. Dort warten mehr als 1.000 Talente und jedes davon hat seine eigenen, ganz individuellen Fähigkeiten und Attribute. Selbstverständlich könnt ihr diese auch verbessern. Das geschieht im Training oder indem ihr gegen andre Mannschaften antretet.

Abgerundet wird das System mit den vier Elementen Holz, Wasser, Feuer und Luft. Jeder Kicker besitzt eines dieser vier Elemente. Wenn Spieler mit unterschiedlichen Elementen auf dem Spielfeld aufeinandertreffen, hat das wiederum Auswirkungen darauf, wie stark sich die Attribute und Fähigkeiten der Spieler unterscheiden. Die Möglichkeiten sind deshalb enorm. Jeder neue Mitspieler ermöglicht euch andere Vorgehensweisen und Strategien. Spätestens jetzt seht ihr, dass Inazuma Eleven eine enorm taktische Tiefe besitzt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inazuma Eleven (Übersicht)