Qraut: Schwein gehabt - neue Elemente, besseres Spiel - Seite 2

(Special)

Auf dem Kampfplatz könnt ihr auf verschiedene Art eure Kampfstärke beweisen.Auf dem Kampfplatz könnt ihr auf verschiedene Art eure Kampfstärke beweisen.

Auf der einen Seite: Kampf-Rollenspiel

Euren Alltag könnt ihr nach dem neusten Update frei gestalten. Die Kampfeslustigen unter euch werden vermutlich bis zur Erschöpfung sich auf dem Kampfplatz austoben. Dort könnt ihr euch entweder ins Gemetzel gegen andere Spieler (PvP) oder Monster werfen (PvE) oder ihr versucht euer Glück auf der 'Streife'. Der Job allerdings ist hart, denn Einschlafen wäre fatal. Schafft ihr es, bei Bewusstsein die von euch eingestellte Dauer zu überwinden, warten auf dem Weg einige interessante Abenteuer auf euch und euer Haustier.

Richtig gehört. Haustiere gibt es bei Qraut ebenfalls, die euch als kleine Weggefährten dienen - das ist wirklich cool, auch wenn es das bei vielen anderen Onlinespielen ebenfalls gibt. Es verleiht einem ein wenig das Gefühl, eine Familie zu haben. Die Viecher haben allerdings ihren Preis und kosten, je nach Wahl, entweder fünfzig Kristalle oder Qraut. Zum Vergleich: Wenn ihr die Qraut kauft, müsst ihr fast fünf Euro für ein Tier hinblättern - gut, dass ihr auch auf anderem Wege an sie kommt!

Der Händler bietet alles, was das Herz begehrt.Der Händler bietet alles, was das Herz begehrt.

Auf der anderen Seite: Strategiespiel

Der Mehrspieler-Faktor im Spiel ist immens wichtig. Ihr schließt euch wahlweise sowohl einer Gilde als auch einem Clan an, mit dem ihr gemeinsam eine Festung aufbaut. Mit dem Ausbau schaltet ihr jede Menge neue Möglichkeiten oder Boni frei - es ist echt klasse, dass Qraut nicht einfach nur ein Kampfspiel ist. Im späteren Spielverlauf könnt ihr mit eurem Clan in Schlachten gegen die verfeindete Rasse ziehen. Das ist cool, macht Laune und bringt jede Menge Abwechslung.

Auch das Dorf bietet weitere Beschäftigungsmöglichkeiten. Da wäre zum einen der Laden - hier haben wir uns eine ganze Weile festgebissen. Es herrscht große Auswahl, in die wir das wenige Geld, was wir besaßen, möglichst profitbringend investieren wollten. Das gelingt auch nach einer Zeit und fast alle Gegenstände sind gegen das normale Zahlungsmittel zu tauschen - nur Amulette und Tiere haben ihre ganz spezielle Anforderung. Die Gold-Preise halten sich übrigens fast flächendeckend in Grenzen, was wiederum für das Spiel spricht. Auch beim Schmied gibt's was zu lernen. Hier könnt ihr selbst Schmied werden und sein Geschäft pachten oder euch von seinen Künsten beeindrucken lassen.

Weiter mit: Qraut: Schwein gehabt - neue Elemente, besseres Spiel - Seite 3

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Qraut (Übersicht)