Vorschau Super Street Fighter 4: Feuerbälle in 3D

von Redaktioneller Mitarbeiter (09. Februar 2011)

Ob Mortal Kombat oder Street Fighter - auf Handheld-Konsolen funktionierten solche Spiele bisher selten so gut wie vor dem Fernseher oder in der Spielhalle. Doch mit Super Street Fighter 4 3D Edition für Nintendos 3DS will Capcom das ändern. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, wie wir beim Probeprügeln herausgefunden haben.

Die Comic-Grafik ist auch auf dem 3DS mit dabei.Die Comic-Grafik ist auch auf dem 3DS mit dabei.

Grundlegend verändert sich nichts am Prügelspiel: 35 Kämpfer aus allen bisherigen Titeln stehen zum Zweikampf bereit. Auch der Comic-Charakter des Spiels bleibt erhalten und zeigt exzellent, was der Nintendo 3DS auf dem Kasten hat. Die Effekte fallen wuchtig aus und ihr erkennt an den Kämpfern viele äußerliche Details. Klar, Super Street Fighter 4 für die Fernseh-Konsolen macht grafisch natürlich trotzdem mehr her.

Capcom widmet Super Street Figher 4 3D Edition allen Prügel-Neulingen. Am unteren Bildschirm befindet sich ein neue Art der Steuerung. Dort zeigt euch das Spiel bei Bedarf vier Attacken an, die ihr per kurzer Berührung startet, ohne schwierige Tastenkombinationen auswendig zu lernen. Ihr wählt selbst aus, welche Angriffe der Bildschirm zeigt. Echte Profis dürfen diese Steuerung natürlich auch ausschalten.

In der neuen Ansicht seht ihr euren Kämpfer schräg von hinten.In der neuen Ansicht seht ihr euren Kämpfer schräg von hinten.

Mehr Online-Modi und neue Ansicht

Die größte Neuerung des Prügelspiels ist eine neue Perspektive bei Kämpfen. Üblicherweise schlagt ihr euch virtuell in der klassischen 2D-Ansicht, in der 3DS-Version allerdings kämpft ihr in einer Ansicht, die euren Kämpfer schräg von hinten zeigt. So bleibt ein Großteil der Detailverliebtheit der Arenen auf der Strecke, da ihr mit dieser Darstellung nicht alles davon seht. Dennoch ist die neue Ansicht durchaus gelungenen, da sie den 3D-Effekt super zur Geltung bringt. Die Perspektive ist zudem optional und ihr könnt auch weiterhin in 2D prügeln.

Auch Online-Modi sind am Start, die der 3DS bei Super Street Fighter 4 unterstützt. Ähnlich wie in Dead or Alive - Dimensions. Ihr haut entweder in einem lokalen Mehrspieler-Modus ordentlich zu, kämpft also gegen eure Freunde oder aber ihr tretet gegen internationale Gegner an. Das Besondere: Ihr habt die Möglichkeit, euch mit Spielern virtuell zu prügeln, die das Spiel nicht besitzen. Wer jemand kennt, der das Hauptspiel besitzt soll die Möglichkeit haben, sich eine Arena und einen Kämpfer herunterzuladen. Ein schlauer Schachzug von Capcom und Nintendo, um den Online-Modus zu stärken.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

15 unglaubliche Eigenschaften von Pokémon

Von kräftigen Riesengolems und Feinschmecker-Ratten bis zu schwebenden Walen: Die Pokémon-Welt ist voll von (...) mehr

Weitere Artikel

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Street Fighter 4 3D (Übersicht)