Vorschau Yakuza 4 - Seite 3

Die Fakten:

  • 4 spielbare Charaktere
  • ausbaubare Kampffähigkeiten
  • mit zahlreichen Dialogen erzählte Geschichte
  • Spielablauf ähnlich dem Vorgänger
  • massig Nebenbeschäftigungen möglich

Meinung von Thomas Stuchlik

Yakuza 4 entführt den Spieler in die spannende japanische Welt der Yakuza. Eine intrigenreiche Geschichte und eine farbenfrohe Optik sorgen für ein stimmiges Bildschirmerlebnis. Kenner dürfen dennoch aufatmen: Kämpfe und Dialoge verlaufen ganz wie in den Vorgängern. Die vier spielbaren Charaktere versprechen dabei einige Abwechslung. Ich bin gespannt wie sich die europäische Umsetzung schlägt, denn im Vorgänger wurden hierzulande zahlreiche Bonus-Inhalte wie Neben-Missionen und die Hostessen ersatzlos gestrichen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Yakuza 4 (Übersicht)