The Darkness 2: Die Rückkehr des Tentakel-Mörders - Seite 2

(First Facts)

Die Fakten:

  • packende Geschichte nach Comic-Vorlage
  • düstere, optisch aufwändige Kulisse
  • neuer Grafikstil angekündigt
  • vielseitig einsetzbare Dämonenarme
  • ungeschnittene Version für Deutschland noch nicht bestätigt

Meinung von Thomas Stuchlik

Der düstere Vorgänger fand viele Anhänger dank originalgetreuer Comic-Umsetzung und vor allem wegen seines düsteren Stils. Spielerisch gab es noch offene Baustellen. Bisher fließen die Informationen zu Teil 2 nur tröpfchenweise, dennoch hoffe ich wieder auf ein Horrorabenteuer ganz eigener Art. Gerade die nebensächlichen Aktivitäten abseits des Hauptstrangs machten den Reiz des Vorgängers aus und trugen massiv zur Atmosphäre bei. Fraglich ist allerdings, ob alle Inhalte ihren Weg auf den deutschen Markt finden - wegen seines Pixelblutgehalts kam bereits Teil 1 hierzulande nur geschnitten heraus. Das macht die lange Warterei bis zum Herbst nicht einfacher.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Mit Call of Duty - WW2 kehrt die langjährige Shooter-Serie zu ihren W (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Darkness 2 (Übersicht)