Yakuza, das japanische GTA-Phänomen! Eine Serie im Überblick - Yakuza 2 und Ryu ga Gotoku Kenzan!

(Special)

Osaka dient als neuer Handlungsort.Osaka dient als neuer Handlungsort.

Yakuza 2

erschienen: 2006 in Japan / 2008 in Europa

Plattform: PlayStation 2

Besonderheiten: spielt auch in Osaka

Die Geschichte von Yakuza 2: Ein Jahr nach den Ereignissen von Teil 1 steht der kriselnde Tojo-Klan kurz vor einem Bandenkrieg mit der Omi-Familie aus Osaka. Kiryu Kazuma will nichts davon wissen und genießt ein friedvolles Leben mit seiner Adoptivtochter Haruka. Nach dem Mord an einem hohen Omi-Mitglied reist nach Osaka, um die vertrackte Situation zu einem friedlichen Ende zu bringen.

Das Spiel: Erstmals dürfen Yakuza-Spieler auch zwei Stadtteile (Soutenbori und Shinsei) von Osaka erkunden. Der umfangreichere Serien-Teil birgt abermals massig Nebenaufgaben und -beschäftigungen, schränkt die Freiheit wie die anderen Teile aber mit vorgegebenen Kapiteln ein.

... schon gewusst? In einer Nebenmission erhält man ein mysteriöses Video - eine Hommage an den Film "The Ring", in dem Menschen tragisch sterben, die sich selbiges Video ansehen.

Kiryu ist im alten Japan bestens mit Schwertern vertraut.Kiryu ist im alten Japan bestens mit Schwertern vertraut.

Ryu ga Gotoku Kenzan!

erschienen: 2008 in Japan / nicht in Europa

Plattform: PlayStation 3

Besonderheiten: erster Teil auf PS3 und einziger Teil im alten Japan (Anfang des 17. Jahrhunderts)

Die Geschichte von Ryu ga Gotoku Kenzan!: Der Serienableger Kenzan! versetzt den Spieler in das alte Japan während der Edo-Zeit. Im Jahr 1605 zieht sich Hauptdarsteller Miyamoto Musashi nach einer verlustreichen Schlacht ins Vergnügungsviertel Gion in Kyoto unter dem Decknamen Kiryu Kazumanosuke zurück. Einige Jahre später wendet sich ein verzweifeltes Mädel namens Haruka an ihn, mit der Bitte den Tod ihrer Eltern zu rächen, die von einem gewissen Miyamoto Musashi umgebracht wurden.

Das Spiel: Das erfrischend altertümliche Szenario besticht durch typische Viertel und Bauten des altehrwürdigen Japan. Statt Massenschlägereien bekämpft Kiryu seine Feinde standesgemäß mit dem Schwert, das beim hiesigen Schmied aufgerüstet werden darf. Die stimmige Optik wirkt auch heute noch überzeugend.

... schon gewusst? Die Figur Miyamoto Musashi basiert auf der gleichnamigen historischen Persönlichkeit. Die 1584 geborene Samurai-Legende begründete einen eigenen Kampfstil, bei der man (wie im Spiel) zwei Schwerter führt.

Weiter mit: Yakuzy 3 und Yakuza 4

Kommentare anzeigen

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

PS4: 5 Tipps wie ihr eure PlayStation 4 richtig pflegt und eine bessere Festplatte einbaut

Es ist kein Geheimnis, dass technische Geräte früher eine längere Lebensdauer hatten. Doch mit den (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht