Vorschau Hunted: Was haltet ihr von Oblivion als Kooperativ-Spiel?

von Joachim Hesse (28. Februar 2011)

Steht ihr und euer Partner auf Rollenspiele? Dann wäre Hunted vielleicht etwas für euch. Auch wenn es kein reinrassiges Rollenspiel ist. Hier zieht ihr gemeinsam in die Schlacht. Im Vordergrund stehen die Kämpfe. Wir haben es bereits für euch ausprobiert. Ausprobiert, ob Frau und Mann im Spiel harmonieren. Fest fest: Die Monster in Hunted sind größer als ein Transformer!

Die Heldin beherrscht auch den Nahkampf.Die Heldin beherrscht auch den Nahkampf.

Wer hat heutzutage schon noch Zeit? Die meisten Menschen hängen in einem Räderwerk aus Arbeit, Familie und unerfüllten Wünschen. In Mammut-Rollenspielen wie Two Worlds 2 stundenlang durch Menüs klicken, leisten sich nur wenige. Dort Tränke zu brauen, dauert oft länger als Endboss Dragovich in Call of Duty - Black Ops zu ersäufen und das Spiel zu meistern. Was das mit Hunted zu tun hat? Hunted ist anders.

Das steht als Fazit nach einer Probepartie in London fest. Dabei geht es auch in Hunted - Die Schmiede der Finsternis um drei Dinge, wie uns Chef-Entwickler Matthew Findley von inXile Entertainment verrät: "1. Mehrspieler-Koop, 2. dunkle Wunschwelten, 3. ein auf Deckung ausgelegtes Kampfsystem."

1 von 3

spieletipps in London

Per Zauber siegt es sich leichter.Per Zauber siegt es sich leichter.

Fackellauf in der Einleitung

Die Einleitung des Spiels wirft euch direkt ins kalte Wasser. Oder genauer: ein düsteres Gewölbe. "Hallo, wer ist da?", fragt euer Muskelmann. Eine Frau kichert hohl. Ein Schauer läuft über eure Haut. "Wer bist du? Wo bist du?". Immer noch keine Antwort. Held Caddoc steht verloren mit seiner Fackel zwischen staubigen Mauern. "Komm zu mir ...", zischt die Frauenstimme. "Lass mich deine Schmerzen lindern. Lass mich dir alles geben, was du dir wünschst. Ein verlockendes Angebot. Trotz des merkwürdigen Ambientes. Doch einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul, heißt es. Ihr geht also der Stimme hinterher.

Spinnweben verglühen an eurer Fackel. Diesen Gang hat seit Jahren, Jahrzehnten oder vielleicht sogar Jahrhunderten kein Mensch betreten. Gerippe zeugen von den letzten, erfolglosen Versuchen. Außer den Ratten, die vor eurem Lichtkegel fliehen, lebt hier nichts. Doch woher kommt diese Stimme?

Dieses Video zu Hunted - Schmiede der Finsternis schon gesehen?

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hunted - Schmiede der Finsternis (Übersicht)