Vorschau Lego - Pirates of the Caribbean - Seite 2

Versteckte Wege und Schätze gibt es zuhauf.Versteckte Wege und Schätze gibt es zuhauf.

Nur gemeinsam stark

Dennoch bilden Kämpfe nicht den Spielschwerpunkt. Wie schon in Lego Harry Potter rätselt ihr häufig herum, um die nächste Tür oder einen versteckten Weg zu öffnen. Mal hilft euch ein mit Knochen bestochener Hund aus, mal nutzt ihr die Mechanikkenntnisse des ersten Maats Gibbs. Auf dem Deck der Flying Dutchman dagegen benötigt ihr eine Lampe, damit lichtempfindliche Korallen und Gewächse den Weg freigeben. Wisst ihr nicht weiter, nutzt ihr den Kompass von Jack Sparrow, der den nächsten wichtigen Punkt anzeigt.

In vielen Situationen greift ihr auf die Spezialfähigkeiten der bereits getroffenen Charaktere zurück, indem ihr per Knopfdruck zwischen ihnen wechselt. Zu den über 70 freispielbaren Charaktere zählen auch Bösewichte wie Captain Barbossa oder Davy Jones. Gewohntermaßen fehlt auch der aus anderen Lego-Titeln bekannte kooperative Zweispieler-Modus nicht.

Die Optik auf dem 3DS besticht durch räumlichen Eindruck.Die Optik auf dem 3DS besticht durch räumlichen Eindruck.

Prächtige Baustein-Grafik

Neben einigen Neuerungen am Spielprinzip werkelten die Entwickler vor allem an einem Aspekt: an der Optik. Lego - Pirates of the Caribbean sieht deutlich besser als jeder andere Lego-Titel aus. Die detailreichen Hintergründe zusammen mit der Vielzahl an verwendeten Legobausteinen bieten wie die Filmvorlagen viel fürs Auge. Ein realistischer Schattenwurf und dynamische Lichtquellen machen das Erlebnis zum Greifen nah.

Und das gelingt insbesondere auf dem Nintendo 3DS: Der dreidimensionale Effekt fügt sich passend ins Spielgeschehen ein. Objekte im Vorder- und Hintergrund ergeben hier eine stimmige Tiefenwirkung. Optisch hält die Handheld-Fassung dennoch nicht ganz mit den Konsolen-Versionen mit. Doch das sogenannte "Street Pass System" gefällt schon jetzt: Habt ihr den 3DS im Bereitschafts-Modus unterwegs dabei, fechtet das Gerät automatisch Kämpfe mit anderen Spielern in der Nähe aus. So erringt ihr automatisch neue Ausrüstung und Waffen für die putzigen Gesellen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Lego City Undercover: "Nintendo Switch"-Fassung setzt 13 GB Download voraus - aus Kostengründen?

Lego City Undercover: "Nintendo Switch"-Fassung setzt 13 GB Download voraus - aus Kostengründen?

Die Nintendo-Switch-Fassung von Lego City Undercover kommt offenbar mit einem echten Wermutstropfen: Selbst wenn Kä (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego - Pirates of the Caribbean (Übersicht)