Test Die Sims - Mittelalter - Seite 4

Pro:

  • zehn Berufe mit individuellen Fähigkeiten
  • vielfältige Missionen und Alltagsaufgaben
  • festgelegte Ziele sorgen für Langzeitmotivation
  • jedes Gebäude lässt sich dekorieren
  • typischer Sims-Humor
  • stimmige Präsentation

Contra:

  • seichte Aufbau-Simulation ohne Tiefgang
  • keine Baufunktion
  • niedriger Schwierigkeitsgrad
  • teils zäher Missionsverlauf

Meinung von Sandra Friedrichs

Mit den Sims habe ich schon einiges erlebt. Ich feierte mit ihnen die wildesten Partys, stand bei strittigen Erziehungsfragen hilfsbereit zur Seite und freundete mich sogar mit blutrünstigen Vampiren an. Aber dieser eigenständige Ausflug ins Mittelalter ist mal eine gelungene Abwechslung.

Es macht Spaß, das Königreich zu entdecken, die Fähigkeiten der einzelnen Sims anzuwenden und individuell festgelegte Missionsziele zu bewältigen. Doch vor allem die alltäglichen Aufgaben der zehn spielbaren Bewohner motivieren mich stets aufs Neue, die Fertigkeiten meiner Schützlinge zu steigern und so effizienter arbeiten zu können. Natürlich verbirgt sich hinter diesem Sims-Titel kein schweres Rollenspiel mit gewaltigem Tiefgang. Die Serie ist nun einmal einsteigerfreundlich und behält ihren niedrigen Schwierigkeitsgrad auch im Mittelalter-Ableger bei. Wer sich allerdings auf die hübsche Präsentation und den genialen Humor einlässt, der kann das Spiel trotz seiner Mängel nicht beiseitelegen. Die Sims Mittelalter besitzt ein hohes Suchtpotenzial, das jeden einholen kann. Der Titel wird eure Zeit regelrecht fressen, aber der enorme Spaßfaktor ist das wert. Deshalb kehre ich nun wieder in mein Dorf zurück und bewerfe die Sims am Pranger mit Tomaten. Das macht Laune, sag ich euch!

Dieses Video zu Die Sims - Mittelalter schon gesehen?

Hat dir "Die Sims - Mittelalter: Ein Kassenschlager auf Abwegen - Seite 4" von Sandra Friedrichs gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

83

meint: Die Sims erleben ein frisches Mittelalterabenteuer mit spielerischen Neuerungen. Allerdings ist der Titel zu leicht, um erfahrene Rollenspieler zu überzeugen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Für viele Autonarren steht das Tuning ihres Traumwagens weit oben auf der Wunschliste. Ein Auto perfekt auf die ei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Die Sims - Mittelalter

Feder2013
76

Alle Meinungen

Die Sims - Mittelalter (Übersicht)