Test Lara Croft: Mit Blick ins Dekolleté

von Sven Wernicke (17. März 2011)

Mit Lara Croft and the Guardian of Light of Light meldete sich die Kult-Grabräuberin vor geraumer Zeit auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3 zurück. Doch der Ableger für iPhone, iPod Touch und iPad braucht sich wahrlich nicht zu verstecken - denn dieser ist wirklich gelungen.

Stimmungsvolle Szenarien vermitteln viel Atmosphäre.Stimmungsvolle Szenarien vermitteln viel Atmosphäre.

Wie schon auf den großen Spielgeräten erzählt Lara Croft and the Guardian of Light eine Abenteuergeschichte, bei der die attraktive Schätzjägerin Lara Croft in Verliesen gegen den Schurken Xoloti antritt. Dieser erweckt verstorbene Krieger zum Leben, um die Herrschaft zu übernehmen. Dank Lara und ihrem neuen Kollegen, dem Maja-Helden Totec, müsst ihr dies verhindern.

Lobenswert: Die spannende Geschichte wird in Form toll gezeichneter Artworks und englischer Sprachausgabe anschaulich vermittelt. Allein die Story zieht in seinen Bann. Viel wichtiger ist natürlich das eigentliche Spiel, das sich ebenfalls an der PC- und Konsolen-Vorlage orientiert, aber für die Apple-Geräte sinnvoll angepasst sowie dezent vereinfacht wurde.

Neue Perspektive: Lara Croft wird von schräg oben begutachtet.Neue Perspektive: Lara Croft wird von schräg oben begutachtet.

Mischung aus Action und viel Puzzles und Geschicklichkeit

In Lara Croft and the Guardian of Light ist einiges anders. So betrachtet ihr das Geschehen von schräg oben, fast vergleichbar mit Diablo . Aus dieser Sicht steuert ihr die Heldin, natürlich stehen diverse Waffen zur Verfügung. Mit dem magischen Speer, Pistolen und später auch Gewehren rückt ihr den Gegnerscharen auf den Leib. Doch statt Kämpfe stehen clever inszenierte Puzzles wie zum Beispiel Schalter- und Logikrätsel im Vordergrund.

Besagten Speer könnt ihr nämlich nicht nur zum Töten verwenden, sondern auch für das Lösen von Knobelherausforderungen. Unter anderem warten schön inszenierte Endbosse und zu bezwingende Maschinen auf Lara Croft. Der Mix aus Action und Gehirnakrobatik in Kombination mit Geschlicklichkeitsparcours macht den großen Reiz von Lara Croft and the Guardian of Light aus. Sogar das Aufwerten der Waffen und des Charakters ist möglich.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Killing Floor 2: Auf den Spuren von Serious Sam und Doom

Ihr denkt, ihr habt mit Doom im Jahr 2016 bereits die größtmögliche Anzahl Blut pro Pixel auf dem (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Lara Croft and the Guardian of Light

XBraigX
80

Dream-Team

von XBraigX (26)

Alle Meinungen

Lara Croft - Guardian of Light (Übersicht)