Test uDraw Studio - Seite 2

Links sieht man die ins GameTablet eingeklinkte Wii-FB.Links sieht man die ins GameTablet eingeklinkte Wii-FB.

Der Veteran unterstützt den Neuling

Aber ganz ohne die gute, alte Wii-FB geht's dann doch nicht. Diese klinkt ihr links vom Touchpad ins GameTablet ein. Ein Kabel im Innern des Geräts verbindet Tablett und Wii-Fernbedienung. Die meisten Befehle könnt ihr zwar auch per Stift erteilen, aber mit den Knöpfen der Fernbedienung geht vieles schneller.

Und als wäre das alles noch nicht genug Innovation, spendiert THQ seinem GameTablet außerdem noch einen Neigungssensor. Der kommt allerdings bisher nur in dem Zusatzspiel uDraw Doods großes Abenteuer zum Einsatz.

Die Farben könnt ihr stufenlos aus dem Regenbogenspektrum auswählen.Die Farben könnt ihr stufenlos aus dem Regenbogenspektrum auswählen.

Kein billiger Spaß für zwischendurch

Mit uDraw Studio will das GameTablet zeigen, was es alles kann und wofür es ursprünglich entwickelt wurde - zum Malen! Und die Mal-Simulation ist alles andere als ein hastig zurechtgeschustertes Präsentationsprogramm. Gegen dieses virtuelle Atelier hätte Picasso sicherlich seine treusten Pinsel getauscht. In uDraw Studio steckt alles, was einen Profimaler glücklich macht. Im Internet gibt es schon beeindruckende Kreationen zu bestaunen.

Das Arsenal des Künstlers sind die Malwerkzeuge, und davon gibt es bei uDraw Studio gleich zehn Stück - vom schlichten Stift über die Kreide bis hin zur Airbrush-Pistole. Alle Pinsel und Stifte verhalten sich sehr realistisch. Der dünnste Pinsel kleckst sogar. Als Anfänger habt ihr 79 vorgegebene Farben zur Verfügung. Haltet ihr euch für fortgeschritten, könnt ihr die feinsten Farbnuancen festlegen, sodass ihr auf Millionen Tönungen kommt.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

Bei Desktop-Prozessoren gibt es offenbar endlich wieder einen Wettbewerb: AMD hat auf dem Tech Day in San Francisco die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

uDraw Studio (Übersicht)