Test uDraw Studio - Seite 3

Ja, auch solche Bilder sind mit uDraw Studio möglich.Ja, auch solche Bilder sind mit uDraw Studio möglich.

Wovon die alten Meister träumten

Das Malen selbst fühlt sich fast so an, als hättet ihr eine echte Leinwand vor euch. Die Spitze des Touchpens müsst ihr nur für dickere Linien kräftiger aufdrücken. Ansonsten haltet ihr nur ganz lässig einen Knopf an der Seite des Stifts gedrückt und malt dann, wozu ihr Lust habt. Natürlich malt man mit dem Touchpen nicht ganz so intuitiv wie mit einem richtigen Stift und echtem Papier, aber im virtuellen Rahmen kommt man wohl kaum dichter daran. Wenn eure Kreativität mal nachlässt, helfen die 93 Malbuchvorlagen aus.

Daneben bietet uDraw Studio noch eine ganze Reihe von interessanten Funktionen. Auf ordinäres Papier seid ihr nicht angewiesen. Wie wäre es stattdessen mal mit einem hölzernen Untergrund oder einem aus Beton? Wer dann beim Malen zum Beispiel an einer Elektrisiermaschine verzweifelt, kann hoffen, dass sich dieses Motiv unter den 60 Stempeln findet. Außerdem stehen 16 mehr oder weniger spektakuläre Effekte zur Auswahl, wie man sie von Fotobearbeitungsprogrammen kennt.

Die Staffelei in der Totale - diese Ansicht könnt ihr auf das Achtfache vergrößern.Die Staffelei in der Totale - diese Ansicht könnt ihr auf das Achtfache vergrößern.

Da staunt der Laie - und der Fachmann wundert sich

Besonders hilfreich ist die achtstufige Zoom-Funktion. Damit gelingen auch die feinsten Striche. Seid ihr dann endlich fertig mit eurem Meisterwerk, dürft ihr euch triumphierend zurücklehnen und bei der Entstehung eures Bildes im Zeitraffer zusehen. Die Gemälde werden auf einer SD-Karte gespeichert, damit ihr sie auch auf dem Computer verwalten könnt. Das GameTablet ist ein Paradebeispiel für gut durchdachte Videospiel-Hardware. Es ist so vielseitig verwendbar wie benutzerfreundlich.

Einziger Kritikpunkt: Manchmal hakt es beim Zeichnen aufgrund einer kurzen Ladehemmung. Das ist nicht so schlimm, kann aber den einen oder anderen Pinselstrich danebengehen lassen. Aber ansonsten gibt es nichts zu mäkeln. Wer einfach kein Talent hat, wird es zwar auch mit dem GameTablet nicht erlangen, er darf sich aber auch nicht beschweren. Denn einfacher als mit uDraw wird es einem angehenden Maler wohl kaum irgendwo gemacht!

Weiter mit: Test uDraw Studio - Seite 4

Kommentare anzeigen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Es ist endlich Sommer! Das ist nicht nur rein wettertechnisch eine Freude. Denn auch auf Steam schmeißen die (...) mehr

Weitere Artikel

Super Nintendo Classic Mini angekündigt

Super Nintendo Classic Mini angekündigt

Nintendo gab soeben überraschend bekannt, dass der Super Nintendo in der Classic Mini Edition am 29.09.17 in den U (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

uDraw Studio (Übersicht)