Das sind aktuell die 10 besten Spiele für Nintendo 3DS - Platz 2: Nintendogs + Cats und Platz1: Super Street Fighter 4 3D

(Special)

Gestatten, mein Name ist Chuck und ich bin der süßeste virtuelle Hund.Gestatten, mein Name ist Chuck und ich bin der süßeste virtuelle Hund.

2. Platz: Nintendogs + Cats

"Uh ist der süß!" Mit diesem Gedanken beginnt bestimmt jeder Nintendogs + Cats. In der Haustiersimulation könnt ihr euch einen Hund oder eine Katze zulegen ohne einen weiteren Cent für Futter und Spielzeug auszugeben. Je nach Version nennt ihr so einen Golden Retriever, Chihuahua oder einen Dalmatiner euer Eigen. Danach heißt es, sich um euren treusten Freund zu kümmern. Streicheln, kraulen, füttern - all das sind tägliche Erledigungen. Daneben steht auch das Gassi gehen oder das Beibringen von Tricks an. Viele Aufgaben warten auf euch, aber wie im echten Leben gilt: Für euren besten Freund tut ihr alles.

Die Inszenierung ist herzallerliebst: die Welpen sehen nicht nur realistisch aus, sondern verhalten sich auch so. Sie rollen sich auf dem Boden zusammen oder schlabbern den Bildschirm ab. Das ist alles SOOOO herrlich zuckersüß.

Fazit: Nintendogs + Cats ist eine Art Tamagotchi, nur mit Haustieren und doppeltem Niedlichkeitsfaktor. Könnt ihr euch mit den kleinen Tierchen allerdings nicht anfreunden, solltet ihr das Spiel außer Acht lassen. Schließlich spielt der Titel mit dem Knuddelfaktor und fällt als Simulation im Vergleich zu Die Sims 3 anspruchsloser aus. Aber, verdammt, dafür ist es so süß!

Im 3DS-Ableger trefft ihr auf bekannte Kämpfer und deren typischen Angriffsmuster.Im 3DS-Ableger trefft ihr auf bekannte Kämpfer und deren typischen Angriffsmuster.

1. Platz: Super Street Figher 4 3D Edition

1992 avancierte Street Fighter 2 als Starttitel der damaligen Super-Nintendo-Konsole zum Welterfolg. Diese Geschichte könnte sich nun mit dem 3DS und Super Street Fighter 4 3D Edition wiederholen.

Klassisch stürzt ihr euch mit einem der 35 Helden in den Kampf, der wunderbar in 3D präsentiert ist. Nun könnt ihr unzählige Attacken aneinanderreihen, Kombos und Ultra-Schläge einsetzen sowie euch mit Kontern zu Wehr setzen. Einsteiger lassen sich am besten zuerst die Spielmechanik ausführlich in der Spielhilfe erklären, bevor sie sich in einen der zahlreichen Modi wie Arcade oder 3D-Versus wagen. Die Steuerung fällt dabei genauso intuitiv wie bei den anderen Street-Fighter-Teilen aus, geht aber aufgrund der kleinen 3DS-Knöpfe etwas weniger gut von der Hand.

Fazit: Super Street Fighter 4 war schon auf PlayStation 3 und Xbox 360 ein wahres Prügelfest, auf dem 3DS sieht das nicht anders aus. Das Spiel ist für Einsteiger wie auch für erfahrene Prügel-Spieler geeignet und bereitet euch aufgrund des großen Umfangs sowie der gelungenen Spielmechanik viel Freude. Es gibt am Spiel kaum etwas zu meckern. Daher küren wir Super Street Fighter 4 3D Edition zum besten Startitel für den 3DS. Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare anzeigen

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

5 x Taktik-Perlen: Shadow Tactics - Blades of the Shogun und seine Echtzeit-Väter

Das Münchner Entwicklerstudio Mimimi Productions belebt mit Shadow Tactics ein faszinierendes, nahezu in (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht