Test Tiny Token Empires - Seite 2

Pro:

  • erfrischender Genre-Mix
  • motivierendes Spielsystem
  • humorvolle Dialoge und Namen

Contra:

  • mager ausgefallener Mehrspieler-Modus
  • Langzeitmotivation hält sich in Grenzen

Meinung von David Dieckmann

Tiny Token Empires ist mal etwas anderes. Das beliebte Bejeweled-Spielprinzip fügt sich wunderbar in das Konzept ein und die humorvollen Dialoge peppen das Spiel auf. Tiny Token Empires motiviert mich dennoch nicht endlos: Wer die knapp fünf Stunden kurzen Kampagnen beendet, den fesselt der Mehrspieler-Modus nicht mehr lange an den Bildschirm. Für ein Spielchen zwischendurch eignet sich Tiny Token Empires aber sehr gut.

69

meint: Humorvoll in Szene gesetzter Mix aus Risiko und Bejeweled. Für Langzeitmotivation mangelt es an Spieltiefe und Spielmodi.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszahle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Tiny Token Empires

Alle Meinungen

Tiny Token Empires (Übersicht)