Rift: Ist es nun das neue neue Azeroth oder nicht?

(Special)

von Max Wildgruber (30. März 2011)

Die Entwickler Trion Worlds läuten ihr Spieldebüt laut ein. Das Werbevideo zum neuen Online-Rollenspiel Rift endete mit "we're not in Azeroth anymore." Das abgewandelte Zitat aus dem Zauberer von Oz lautet übersetzt: "Wir sind nicht mehr in Azeroth." Ist World of Warcraft also Schnee von gestern? Im folgenden Special betrachten wir Rift aus der Azeroth-Perspektive.

Optisch, definitiv nicht mehr Azeroth. Doch was liegt unter der surrealen Oberfläche von Rift?Optisch, definitiv nicht mehr Azeroth. Doch was liegt unter der surrealen Oberfläche von Rift?

Einen Vergleich mit World of Warcraft (Wow) haben wir hier bereits mit der Beta-Version gezogen. Jetzt holen wir für euch die Lupe heraus. Natürlich ist klar, dass ein Online-Rollenspiel sich zwangsläufig an Blizzards Genrekönig messen muss. Dementsprechend könnte man obigen Slogan als Werbeformel abtun. Wir nehmen ihn als Grundlage für unseren Vergleich.

Wir planen übrigens, die sich in steter Veränderung befindliche Welt von Rift über einen längeren Zeitraum zu betrachten. In den kommenden Wochen wollen wir Probleme, Trends und Eindrücke zum Mammut-Spiel schildern.

Was wären Online-Rollenspiele ohne verfeindete Fraktionen? Wahrscheinlich Flops.Was wären Online-Rollenspiele ohne verfeindete Fraktionen? Wahrscheinlich Flops.

Bekannt: Zwei Fraktionen gegen das Urböse

Betritt man Rift als Veteran von World of Warcraft, fallen sofort etliche frappante Ähnlichkeiten mit dem Klassiker auf. Die augenfälligste Parallele ist das Szenario: Zwei verfeindete Fraktionen, zusammengesetzt aus unterschiedlichen Rassen, bekriegen einander und müssen gleichzeitig das absolute Böse abwehren. In WoW bedeutet das derzeit: Allianz und Horde verteidigen Azeroth gegen Drachenaspekt Todesschwinge. In Rift: Wächter und Skeptiker verteidigen Telara gegen Totengott Regulos (der gerne als Drache erscheint, hmm ...).

Fairerweise sei darauf hingewiesen, dass auch Blizzard viele gute Ideen nicht selbst erfunden, sondern lediglich aus Vorbildern wie EverQuest oder Dark Age of Camelot übernommen und weiterentwickelt hat. Dem anhaltenden Erfolg von World of Warcraft ist es zu verdanken, dass es oben beschriebenes Grundgerüst inzwischen als geistiges Eigentum beanspruchen darf. Deshalb machen wir Rift an dieser Stelle auch keinen Plagiatvorwurf, sondern prüfen, ob wir weitere Gemeinsamkeiten finden. Schnell werden wir fündig.

Weiter mit: Identisch: Bedienung und Bekannt: Töten und sammeln

Kommentare anzeigen

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

12 neue 3DS-Spiele: Frischer Spielspaß mit Mario, Star Wars und Pokémon

Auch diesen Herbst und Winter sind neuie Spiele für den 3DS erschienen. Diese zwölf Kandidaten solltet ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rift (Übersicht)