Test Kehrmaschinen-Simulator 2011 - Seite 3

Pro:

  • gute Einführung für die Fahrzeuge
  • belebte Umgebung
  • Grafik für einen Simulator angemessen

Kontra:

  • wenig Umfang
  • kleiner Fuhrpark
  • keine Musikuntermalung
  • kaum Abwechslung
  • Autofahrer manchmal etwas aggressiv

Meinung von Dennis ter Horst

Als ich das erste Mal in mein Reinigungsfahrzeug gestiegen bin, war ich verunsichert. Die Einführung ist aber gut gelungen und erklärt mir meine Aufgaben. Darüber hinaus bin ich froh, dass ich endlich mal ein paar mehr Autofahrern und Fußgängern begegne.

Allerdings frage ich mich, wieso TML kein bisschen Musik abspielt. Der Simulator ist mir zu monoton aufgebaut. Während ich beim Landwirtschaftssimulator mehrere Felder bewirtschaftete, mich um mein Vieh kümmerte und allgemein mehrere Aufagen hatte, fahre ich hier meistens einfach nur die Straßen rauf und runter. Damit können sich sicher nicht viele Kunden anfreunden, ich jedenfalls nicht.

44

meint: Eine Ergänzung zu Landwirtschaftssimulator & Co. Wer keine Simulatoren mag, sollte von den Kehrmaschinen absehen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Rennspiele 2017: Diese Raserspektakel erwarten euch

Von Gran Turismo bis Need for Speed: 2017 scheint ein hoffnungsvolles Jahr für Rennpiloten zu werden. Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

Werdet zu einem Hexer: "Witcher School" in Polen bietet Ausbildung an

In Polen könnt ihr euch zu einem waschechten Hexer ausbilden lassen. Doch Vorsicht: Die Betreiber geben an, dass d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Kehrmaschinen-Simulator 2011 (Übersicht)