Test Wildlife Park 3 - Seite 3

Pro:

  • detailreiche Grafik
  • 25 Tierarten
  • viele Infos zu Tieren
  • 20 Missionen reichen für viele Spielstunden
  • realitätsnahe Darstellung

Contra:

  • kleinere Grafikfehler
  • Spielspaß bricht schnell ein
  • lange Ladezeiten
  • eingeschränkte Speicherfunktion

Meinung von Jonas Tietgen

Es gibt nicht viele gute Zoosimulationen, die überzeugen. Doch Koch Media hat mit Wildlife Park 3 ein farbenprächtiges, gut durchdachtes Spiel auf den Markt gebracht. Die Tiervielfalt und die gute Grafik lassen kleinere Fehler verblassen. Dennoch hält das Spiel mich nicht lange bei Laune. Denn auch wenn die Aufträge variieren, so ist es nach kurzer Zeit immer das Selbe. Die vielen Möglichkeiten zur Individualisierung des eigenen Parks bewahren das Spiel jedoch davor, völlig langweilig zu werden.

71

meint: Eine grafisch gute Zoosimulation mit vielfältigen Möglichkeiten seinen eigenen Traumpark zu bauen. Das lässt über kleinere Fehler hinweg sehen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Diablo 3: Neue Heldenklasse Totenbeschwörer

Diablo 3: Neue Heldenklasse Totenbeschwörer

Todesspielchen statt Teil 4: Blizzard hält seinen Dauerbrenner Diablo 3 weiter lebendig. Denn für die (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wildlife Park 3 (Übersicht)