Test NfS Shift 2 Unleashed - Seite 3

Ungewohnt: Bei der Helm-Kamera ist die Blickrichtung nicht gleich der Fahrtrichtung.Ungewohnt: Bei der Helm-Kamera ist die Blickrichtung nicht gleich der Fahrtrichtung.

Ausloten des Grenzbereichs mit der Helm-Kamera

Um Unfälle zu meiden, ist Fahrzeugbeherrschung gefragt. Genretypisch stehen zahlreiche Fahrhilfen zur Verfügung: Mit der optional einblendbaren Ideallinie erlernt ihr neue Kurse im Nu. Der Handling-Modus in den Optionen bestimmt die Beschränkungen der Fahrhilfen wie Traktionskontrolle, Antiblockiersystem und Stabilitätskontrolle. Profis schalten auf "Elite" und erfreuen sich nicht nur vollständiger Fahrzeugkontrolle sondern auch vollem Schadensmodell. Im umfangreichen Werkstatt-Teil holt ihr ein Mehr an Pferdestärken und Fahrbarkeit aus eurem Vehikel. Zudem dürft ihr mit neuen Lackierungen, Felgen und Aufklebern auch die Optik verschönern.

Für weiteren Realismus sorgt die neue Helm-Kamera, die neben der normalen Cockpit-Ansicht für noch mehr Renn-Action sorgt. Bei dieser dynamischen Perspektive schaut der Fahrer bei Kurven automatisch in Richtung Scheitelpunkt und neigt seinen Kopf entsprechend. Eine ähnliche Option gab es bereits schon in den PC-Simulationen von SimBin wie beispielsweise GTR Evolution. Doch in Sachen Fahrverhalten spielt dieses Sim-Schwergewicht in einer anderen Liga als Shift 2. Denn trotz Simulationsaspekten bietet auch dieser Need-for-Speed-Teil wieder eine gesunde Mischung aus Zugänglichkeit und Spieltiefe.

Sensible Fahrzeugkontrolle ist beim Ruschen gefragt.Sensible Fahrzeugkontrolle ist beim Ruschen gefragt.

Boni für Besitzer des Vorgängers

Wie im Vorgänger erhaltet ihr Erfahrungspunkte für sauberes Fahren: Shift 2 belohnt für korrekt gefahrene Ideallinie, gelungene Schlitter- und Überholmanöver ebenso wie für saubere Runden, das Meistern von Kurven und absolvierte Führungsrunden. Hat man aber die Vorgänger gespielt, darf man sich unter "Extras" Boni wie Geld, Autos und Erfahrungspunkte abholen. Die Wettbewerbe tragt ihr teils mit selbst gekauften und getunten Wagen, teils mit vorgegebener Wagen aus. Dennoch vergeht einige Spielzeit bis ihr als Profifahrer in Rennwagen der GT3- oder GT1-Klasse steigen dürft.

Auf dem Weg dahin erwarten euch nicht nur Ausscheidungskämpfe und Tuning-Veranstaltungen sondern auch Wettbewerbe mit klassischen Wagen. Ebenso dabei sind Driftrennen: Ein dreiteilige Einführung bringt euch das kontrollierte Schleudern mit Gas und Lenkung bei. Gleichmäßige und langgezogene Drifts bringen beim Wettbewerb die meisten Punkte. Das aus Need for Speed - Hot Pursuit bekannte Autolog-System, kommt auch zum Einsatz. Hier vergleicht ihr Karriere und Bestzeiten mit euren Freunden und fordert sie zum indirekten Duell heraus. Zudem verschickt ihr Nachrichten und gebt Empfehlungen für bestimmte Rennen. Online-Rennen tragt mit bis zu zwölf Spielern aus.

Weiter mit: Test NfS Shift 2 Unleashed - Seite 4

Kommentare anzeigen

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nach der E3 beginnt es. Irgendwelche Internet-Nutzer küren den Gewinner der Spielemesse. Wer hat die meisten (...) mehr

Weitere Artikel

5 Euro sparen beim Steam Summer-Sale

5 Euro sparen beim Steam Summer-Sale

Der Sommer ist schön. Nöch schöner wird er für die Games-Community durch den obligatorischen Steam (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Need for Speed - Shift 2 Unleashed

FiFa13Fan1997
78

Für Anfänger ungeeignet

von gelöschter User

Alle Meinungen

NfS Shift 2 Unleashed (Übersicht)