Pokémon auf Konsole - wir haben alle Spiele - Pokémon Battle Revolution und PokéPark Wii

(Special)

Grafisch ist Battle Revolution das vielleicht schönste Spiel.Grafisch ist Battle Revolution das vielleicht schönste Spiel.

Pokémon Battle Revolution - Nintendo Wii (2007)

Mit Pokémon Battle Revolution liefert Nintendo das erste Spiel für Nintendo Wii ab. Und orientiert sich dabei an das Spielprinzip von Colosseum. Sprich: In rundenbasierten Kämpfen tretet ihr gegen andere Trainer und deren Pokémon an. Eine wirkliche Handlung gibt es nicht, ähnlich wie in Pokémon Stadium. Grafisch setzt das Spiel allerdings Maßstäbe - kein anderes Pokémon-Spiel sieht so gut aus wie Battle Revolution. Schließlich erschienen die vorherigen Ableger nur für Nintendo 64 oder GameCube.

Zusätzlich nutzt Battle Revolution die WiFi-Funktion der Nintendo Wii. So könnt ihr online gegen andere Spieler antreten und gegen deren trainierte Pokémon kämpfen. Durch den Verzicht einer Handlung in Battle Revolution bleibt Pokémon XD - Der dunkle Sturm das bessere Spiel.

In der Rolle von Pikachu bewahrt ihr den PokéPark vor einer Katastrophe.In der Rolle von Pikachu bewahrt ihr den PokéPark vor einer Katastrophe.

PokéPark Wii - Nintendo Wii (2009)

Pikachu genießt Kultstatus. Kleine Kinder verehren das süße Ding, Erwachsene denken über die sexuellen Vorlieben des gelben Monsters nach. Wie auch immer: Pikachu ist ein Garant dafür, dass sich der Niedlichkeitsfaktor verdreifacht. Kein Wunder, dass Pokepark Wii - Pikachus großes Abenteuer auf den knuddeligen Kerl setzt. In der Rolle von Pikachu rettet ihr den PokePark vor einer Katastrophe. Um erfolgreich zu sein, schließt ihr Freundschaften mit anderen Pokémon im Park ab.

Dafür meistert ihr Herausforderungen. Gewinnt ihr, habt ihr eine neue Freundschaft geschlossen. Verliert ihr, versucht ihr es einfach erneut. Auf Dauer wiederholen sich einige Herausforderungen und die Motivation leidet. Auch die eigentlich spannende Handlung um den Park gerät in den Hintergrund. Ärgerlich: ein Mehrspieler-Modus fehlt.

Was ist besser: Pokémon auf Gameboy oder Konsole?

Ihr seht: Pokémon existiert nicht nur auf dem Gameboy Color oder Nintendo DS. Es stehen zahlreiche Spiele zur Auswahl, die selbst heute noch richtig viel Spaß machen und nur auf Konsole erschienen sind. Doch nun stellt sich die Frage: Welche Pokémon-Spiele sind denn besser? Sind die Editionen Gelb, Saphir, Schwarz und so weiter qualitativ hochwertiger als die Konsolen-Ableger? Nein. Es handelt sich um völlig unterschiedliche Genres und Spiele.

Wollt ihr spaßige und umfangreiche Rollenspiele haben, dann kauft euch die aktuellen Editionen für den Nintendo DS. Habt ihr allerdings Lust, die Pokémon in anderen Genres und in 3D zu erleben, solltet ihr einen Blick über den Tellerrand riskieren und besonders die aktuellen Spiele für Nintendo Wii ausprobieren.

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Gamestop: "PS4 Pro"-Umtauschaktion sorgt für Ärger und enttäuschte Kunden

Gamestop: "PS4 Pro"-Umtauschaktion sorgt für Ärger und enttäuschte Kunden

Ein vielversprechendes Angebot: Wer eine gebrauchte PlayStation 4 inklusive Controller und zwei Spielen zum Gamestop se (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht