Test SingStar Party - Seite 2

Whats new, Pussycat...

Natürlich ist "SingStar Party" nicht einfach nur der Vorgänger mit neuen Songs. Es wurde bei der Songauswahl ein "DVD-Wechsler" eingebaut. Einfach drücken, DVD von "SingStar" einlegen und mit den alten Songs weiter machen. Dieses Feature funktioniert im Praxistest sehr gut. Die Songs wurden auch um eine verbesserte Duett-Funktion erweitert. Bei Duetts (Elton John und Kiki Dee, etc.) müsst ihr nicht mehr alle Parts singen sondern sucht euch bequem einen aus. Den zweiten Teil übernimmt dann die PS2 - oder im Duett-Modus ein Kumpel aus Fleisch und Blut.

All diese Neuerungen forderten aber auch ein Opfer: Der Karriere-Modus des ersten Teils fiel hier der Schere zum Opfer, ihr könnt also nicht mehr zum größten Sänger einer virtuellen Stadt werden.Das Optionsmenü wurde eigentlich nicht verändert, sodass sich Kenner des ersten Teils binnen Sekunden im neuen SingStar zurecht finden werden.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SingStar Party (Übersicht)