Test Might & Magic - Clash of Heroes - Seite 2

Im ersten Kapitel spielt ihr Elfe Anwen - ihre Truppen sind recht leicht zu beherrschen.Im ersten Kapitel spielt ihr Elfe Anwen - ihre Truppen sind recht leicht zu beherrschen.

Kombiniere, kombiniere ...

Durch Kombinations-Angriffe, große Einheiten und magische Fähigkeiten kommt dabei die nötige Würze ins Spiel. Das "kombiniere-drei-Farben"-Prinzip ist schnell verstanden, birgt aber nach kurzer Einspielphase Potenzial für eure individuellen Taktiken. Bevor ihr euch verseht, verbringt ihr Stunde um Stunde mit Anwen, Godric und ihren Mitstreitern.

Da ist der neue Mehrspielermodus besonders willkommen: Wenn ihr nach Abschluss der letzten Kampagne noch nicht genug habt von den taktischen Knobelkämpfen, lädt euch die neue HD-Version zu umfangreichen Mehrspieler-Modi ein. Schnell stellt ihr dort fest, dass ein menschlicher Gegner mehr Widerstand leistet als die Kerle, die euch während der Geschichte das Leben schwer machen. Ihr könnt im Internet einer gegen einen oder zwei gegen zwei spielen. Auch gemeinsame Duelle vor einem Fernseher sind natürlich möglich.

1 von 0

Wichtige Ereignisse werden mit stimmungsvollen Illustrationen erzählt.Wichtige Ereignisse werden mit stimmungsvollen Illustrationen erzählt.

HD-Grafik und Ladezeiten

Das ist natürlich nicht die einzige Änderung der HD-Neuauflage. Die Entwickler haben sämtliche Grafiken neu gezeichnet und sie erstrahlen nun im Comic-Stil: Zwar könnten manche Hintergründe mehr Bewegung vertragen, dafür sehen die Figuren und die Angriffs-Animationen gut aus. Das Spiel wirkt zudem besser ausbalanciert - Godrics zuvor rein defensive Magie kann dem Gegner jetzt leichten Schaden zufügen und im Mehrspieler-Modus gibt es neue Artefakte. Sehr willkommen ist auch die Möglichkeit, in bereits abgeschlossene Kampagnen zurück zu kehren. So könnt ihr auch verpasst Truppen und Gegenstände mitnehmen.

Lediglich eine Schwäche hat sich auf dem Weg vom DS auf die HD-Konsolen ins Spiel geschlichen: Vor jedem Kampf und bei jedem Ortswechsel müsst ihr eine längere Ladezeit über euch ergehen lassen. Das nimmt dem Spiel ein wenig den Fluss und ist besonders bei den kniffligen Rätseln lästig - dort entscheiden wenige Züge über Erfolg oder Niederlage. Wenn das Spiel vor jedem Anlauf erst wieder langwierig lädt, sinkt die Motivation erheblich, die durchdachten Rätsel zu meistern.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Might & Magic - Clash of Heroes

Alle Meinungen

Might & Magic - Clash of Heroes (Übersicht)