Vorschau Skyrim - Seite 2

Die Creation Engine von Bethesda rückt ihre Vorzüge schnell ins rechte Licht.Die Creation Engine von Bethesda rückt ihre Vorzüge schnell ins rechte Licht.

Komm mit ins Abenteuerland

Vor den Augen des Spielers öffnet sich ein Blick, den kein Reiseveranstalter schöner auf den Schirm zaubern könnte. Schnee, Berge, Tannen. Zwischen Zweigen und Nadeln blitzen Sonnenstrahlen. Grillen zirpen, Vögel zwitschern, ein Wasserfall rauscht. Dezent eingespielte Orchesterklänge spülen das Wort Idylle durch eure Gehirnwindungen.

Das also ist Skyrim! Der Norden Tamriels scheint direkt aus dem aktuellen Neckermann-Katalog entsprungen. "Abenteuerurlaub in malerischer Winterlandschaft" könnte der Werbetext lauten. Ihr hört Reisig unter Stiefeln knirschen als euer virtuelles Alter Ego den Bergkamm entlang marschiert. Am Wegrand wachsen blaue Waldblumen und Disteln blühen violett. Natürlich dürft ihr sie pflücken, wenn ihr wollt. Fehlt nur noch frische Bergluft, die dem Spiel in Gasflaschen beiliegt.

Eine Ruine in den Bergen. Doch so verlassen, wie sie aussieht, ist sie gar nicht.Eine Ruine in den Bergen. Doch so verlassen, wie sie aussieht, ist sie gar nicht.

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

Höher ja, größer bedingt

"Die Fläche des Spiels ist etwa genauso groß wie Oblivion", heizt Howard die Vorfreude an. "Durch die Berge fühlt es sich allerdings etwas anders an. Es gibt Orte hoch in den Bergen, die zu erreichen mehr Zeit benötigt." Genau zu einem solchen Fleck seid ihr unterwegs. Zum "Rachen der Welt", wie der höchste Berg in Skyrim heißt. Doch davon ahnt euer Held noch nichts.

Als erstes trifft Dovahkiin einen Bandit. Dovahkiin heißt euer Muskelmann, eine Kreuzung aus Conan und Harry Potter. Übersetzt aus der Sprache der Drachen bedeutet sein Name so viel wie "Drachenblut". Und die Sprache der Drachen ist auch für euch von elementarer Bedeutung. Doch dazu später mehr. Zunächst demonstriert Howard anhand des Angreifers das Kampfsystem.

Weiter mit: Vorschau Skyrim - Seite 3

Kommentare anzeigen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

Videospiele sind in der Mitte von "Videospiele sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen" angekommen

"Es geht jetzt auch seriös: Videospiele werden erwachsen" titelte die Berliner Morgenpost am 12. Juni 2017. Nun, (...) mehr

Weitere Artikel

Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Pyre: Das Rollenspiel mit hervorragenden Wertungen wird zum Geheimtipp

Obwohl sich der kleine Indie-Entwickler Supergiant Games mit qualitativ hochwertigen und insbesondere innovativen Spiel (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)