Vorschau Red Faction - Armageddon - Seite 3

Bei den heftigen Gefechten geht viel zu Bruch.Bei den heftigen Gefechten geht viel zu Bruch.

Zerstörungswut und Reparaturarbeit

Auf ein bereits im ersten Red Faction etabliertes Serien-Markenzeichen dürfen sich Anhänger auch hier verlassen: die Zerstörung! Mit entsprechenden Waffen zerlegt ihr Gebäude, Anlagen oder Maschinen. Und das ist manchmal auch nötig! Von der Alien-Brut kontaminierte Gebäude und Türme sollt ihr nämlich aus dem Weg räumen. Hilfreiches Werkzeug ist dabei die Nano-Kanone, die den Zielbereich einfach in seine Moleküle auflöst - egal ob Mauer, Turm oder Außerirdischer. Gerade das Zerstören lädt zum Experimentieren mit der Level-Architektur ein und erweist sich als spaßige Nebenbeschäftigung.

Doch in einer hitzigen Schlacht passiert es leicht, dass ihr den einzigen Weg über eine Brücke oder Treppe zerlegt. Macht trotzdem nichts: Mason besitzt eine Reparaturfähigkeit, mit der anvisierte Bereich wiederherstellt. Wie von Zauberhand rekonstruiert er so Wände, Deckungen und kaputte Generatoren, um beispielsweise die Stromversorgung zu erneuern. Wisst ihr mal nicht weiter, lasst ihr euch per Select-Taste eine animierte Richtungsangabe zum nächsten Ziel anzeigen.

Auch zu viert bekämpft ihr die Außerirdischen.Auch zu viert bekämpft ihr die Außerirdischen.

Moderne Abrißbirnen

Um die allgegenwärtige Bleikugelknappheit zu umgehen, nutzt ihr Munitionskisten und stationäre Geschütze. Zudem schlüpft ihr in den sogenannten Exo-Suit: In diesem bemannten Kampfroboter wehrt ihr anrückende Horden schnell ab. Zudem erwartet euch eine Fahrt mit einem Minenbohrer sowie das Cockpit eines vierbeinigen Roboters. Die Entwickler versprechen zudem weitere Vehikel wie Boote und Fluggeräte. Neben Minenschächten erforscht ihr damit auch Eis- und Magma-Höhlen. Red Faction Armageddon spielt die meiste Zeit in unterirdischen Szenarios. Erst im späteren Spielverlauf kehrt ihr an die Planetenoberfläche zurück.

Neben der Einzelspielerkampagne dürfen online vier Spieler im Infestation-Modus ran. Hier agiert ihr kooperativ, um stärker werdende feindliche Angriffswellen abzuwehren. Nur mit effektiver Teamarbeit und gegenseitigem Heilen behauptet ihr euch in den freigespielten Lokalitäten. Zudem verspricht der Ruinen-Modus Spaß: Innerhalb eines drängenden Zeitlimits sorgt ihr für möglichst viel Zerstörung. Geschickte Kettenreaktionen und pausenloses Abreissen von Gebäuden erhöht den Multiplikator für dicke Bonuspunkte. Vergleicht dann eure Ergebnisse in hart umkämpften Online-Ranglisten.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Resident Evil 7: Krasses Horror- und Splatter-Comeback von Capcom

Mit Resident Evil 7 - Biohazard will Capcom den Begriff Horror für Spiele neu definieren. Auch für die (...) mehr

Weitere Artikel

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Red Faction - Armageddon (Übersicht)