Need for Speed - 17 Jahre auf der Überholspur, Wahnsinn! - Die Philosophie und Prmis und Sternchen

(Special)

Langweilig wird's nicht: Immer wieder erfindet sich die Reihe neu.Langweilig wird's nicht: Immer wieder erfindet sich die Reihe neu.

Die Philosophie

Die Maxime des 1994 erschienenen ersten Teils gilt bis heute: actiongeladene und spannende Rennen mit echten Sportwagen. Dabei findet die Serie schnell ihren Stammplatz zwischen einfachen Arcade-Rasereien wie Ridge Racer 1 oder Mario Kart 64 und realistischeren Simulationen wie GTR Evolution. Trotz aller Tradition erfindet sich die Serie immer wieder neu.

Neben maßgebenden Spielelementen wie Verfolgungsjagden bedient sich die Entwickler auch an der Straßengang-Kultur und der Tuning-Szene. Filme wie "The Fast and the Furious" liefern die Vorlage für die erfolgreichen Underground-Ableger, bei denen nächtliche Duelle und ausgiebiges Aufmotzen der Karren im Vordergrund stehen. Eine frei befahrbare Stadt in Need for Speed - Undercover oder Need for Speed - Most Wanted (2005) erweiterte das Grundkonzept. Später sorgen die Shift-Teile für mehr Realismus. Need for Speed erfindet das Rad dabei selten neu, verquickte aber stimmig vorhandene Ideen.

Undercover verstrickt euch in eine Agentengeschichte mit vielen Filmschnipseln.Undercover verstrickt euch in eine Agentengeschichte mit vielen Filmschnipseln.

Promis und Sternchen

Neben den Autos spielt bei Need for Speed auch der Faktor Mensch eine Rolle: Zwischensequenzen mit realen Schauspielern wie Brooke Burke, Christina Milian oder Models wie Josie Maran spinnen die Spielgeschichte weiter.

Selbst Serienteile ohne Hintergrundgeschichte wie Need for Speed - Shift 2 Unleashed holen sich echte Rennfahrergrößen, die den Spieler zum Mittelpunkt der benzingeschwängerten Welt machen. Musikgrößen wie Kanye West, Snoop Dogg oder The Prodigy steuern zudem die stimmige und oft basslastige Autoradio-Kulisse bei.

Weiter mit: Die Köpfe hinter der Raserei

Kommentare anzeigen

Warhammer 40.000 - Dawn of War 3: Eine solide Fortsetzung

Warhammer 40.000 - Dawn of War 3: Eine solide Fortsetzung

Wenn dick eingepackte Marines grunzenden Orks die Kauleiste polieren, dann sind auch die Eldar sicher nicht weit. Es (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Need for Speed - Shift 2 Unleashed

FiFa13Fan1997
78

Für Anfänger ungeeignet

von gelöschter User

Alle Meinungen

NfS Shift 2 Unleashed (Übersicht)