Test Picture Puzzle Collection - Seite 2

Pro:

  • 25 Puzzle-Varianten
  • viele berühmte Gemälde niederländischer Künstler
  • Hintergrundinformationen der Maler und ihrer Werke

Kontra:

  • keine Hintergrundgeschichte
  • mangelnde Spieltiefe
  • Langeweile macht sich schnell breit

Picture Puzzle Collection lässt mich recht kalt. Ich zocke einfach lieber etwas mit mehr Tiefgang. Eine simple Ansammlung an Puzzle-Varianten ist mir da einfach zu wenig. Selbst für unterwegs. Da werfe ich doch lieber meinen Lieblings-Hutträger Professor Layton in den DS-Kartenschlitz. Wer auf niederländische Kunst und deren Künstler und Geschichten steht, kann mit diesem Spiel vielleicht etwas anfangen. Ansonsten rate ich euch von der virtuellen Kunstsammlung ab.

55

meint: Simpler Puzzle-Spaß für virtuelle Kunstliebhaber. Das Spielprinzip gewinnt allerdings auf Dauer keinen Blumentopf.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Vikings - Wolves of Midgard: Genökenflöken, Ikea, Köttbullar, Wikinger in Videospielen

Vikings - Wolves of Midgard: Genökenflöken, Ikea, Köttbullar, Wikinger in Videospielen

Die Wikinger sind los! Auf ihrem Raubzug haben sie es allerdings weniger auf fremdes Eigentum, sondern vielmehr auf ein (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Battlefield 1: DLC-Karten kostenlos mithilfe von Premium-Freunden

Seit kurzem gibt es in Battlefield 1 vier neue Mehrspielerkarten, die aber lediglich Besitzer des Premium-Services oder (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Picture Puzzle Collection (Übersicht)