Test Call Of Atlantis - Seite 2

Pro:

  • leichter Einstieg
  • mehrere Bonus-Gegenstände
  • sieben Länder mit Kristallen

Kontra:

  • monotone Spiel-Abschnitte in jedem Land
  • kurze Spieldauer
  • nur zwei Puzzle-Varianten

Meinung von Dennis ter Horst

Da ich Bejeweled kenne, komme ich mit Call of Atlantis schnell zurecht. Das macht zu Beginn auch Spaß. Im ersten Land ist es noch amüsant, die Gegenstände zusammen zu setzen und später an ihren richtigen Platz ins Bild zu setzen. Jedoch kommt danach recht schnell Langeweile auf, da jedes Land genau gleich abläuft. Puzzle, Bild nach Gegenständen durchkreuzen, Gegenstände einsetzen, Kristall zusammensetzen. Weitere Puzzle-Varianten hätten dem Spiel nicht geschadet. Darüber hinaus seid ihr mit den sieben Ländern recht schnell durch. Somit hält sich auch die Spieldauer in Grenzen. Wer Bejeweld vergöttert, kann einen Blick riskieren.

61

meint: Anfangs noch spaßig, doch die Freude währt nicht lange. Schlecht ist das Tüftelspiel nicht, aber zu kurz und zu eintönig.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Die Horror-Offensive 2017: Ein Jahr voller Schrecken

Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende? Falsch! Das Spielejahr 2017 wird wortwörtlich der (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Call Of Atlantis (Übersicht)