Test Mortal Kombat - Seite 2

Die Masse jubelt, wenn Pixel-Blut fließt!Die Masse jubelt, wenn Pixel-Blut fließt!

Die neuen X-Ray-Attacken

Virtuelle Muskeln sind Pflicht, um in Mortal Kombat zu bestehen. In diesem Turnier wechselt ihr in 16 Kapiteln durchgehend zwischen den Kämpfern. Euch ist es jedoch nicht überlassen, wen ihr spielt. Im ersten Kapitel übernehmt ihr die Rolle von Johnny Cage. Danach steuert ihr altbekannte Charaktere wie Liu Kang, Scorpion oder Sonya Blade. Obwohl sich alles vertraut anfühlt und die Handlung so selten dämlich wie zu Beginn der Serie ist, ist es dennoch absolut spielenswert und macht viel Laune. Dazu trägt besonders das dynamische Kampfsystem bei. Ihr kämpft in 3D gestalteten Arenen, bewegt euch dabei jedoch nur in 2D. Ähnlich wie schon in Mortal Kombat - Deadly Alliance.

Bildlich erklärt: Ihr bewegt euch nicht frei in einem Raum, sondern seid stets mit eurem Feind auf einer Linie. Dabei hat jeder Kämpfer vier Standardangriffe, die ihr zu starken Kombinationsangriffen formiert. Und das funktioniert wunderbar. Die Angriffe lassen sich einfach und intuitiv koppeln. Eine Liste der Attacken gibt euch dabei auch den Überblick aller Attacken. Auch eine Blockfunktion und Wurfangriffe sind bei jedem Charakter mit am Start. Die Steuerung hingegen fällt etwas träge aus und reagiert nicht so präzise wie zum Beispiel in BlazBlue - Continuum Shift. Neu sind die sogenannten X-Ray-Angriffe. Damit einher kommt die Energie-Leiste ins Spiel. Die teilt sich in drei Balken auf. Diese füllt ihr beispielsweise mit geblockten Angriffen. Ist der erste Abschnitt gefüllt, ist ein starker Angriff möglich. Sind zwei Leisten gefüllt, könnt ihr eine Angriffskombination des Gegners blocken.

Weiter mit:

Tags: Uffruppe  

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

The Elder Scrolls - Legends: Tamriel aus einer ganz neuen Perspektive

Wer The Elder Scrolls - Legends leichtfertig als Hearthstone-Klon abtut, verpasst ein Kartenspiel mit (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.