Prey 2: Die Rückkehr der Außerirdischen - Seite 2

(First Facts)

Außerirdische Fraktionen verfolgen eigene Interessen.Außerirdische Fraktionen verfolgen eigene Interessen.

Jäger im Großstadtdschungel

Je nach eurem Verhalten und Ruf verändert sich der weitere Spielverlauf - Nebendarsteller reagieren anders, während manche Missionen freigeschaltet oder versperrt werden. Doch trotz Amnesie hat Hauptdarsteller Killian eins nicht vergessen: seinen Jagdinstinkt. Dank Klettereinlagen und neuem Deckungssystem erweist er sich als agiler Held, der mit so mancher Waffe umgehen kann. Selbige dürfen beliebig modifizert werden, während ihr per Visor nach der nächsten Nebenaufgabe oder Kopfgeldprämie sucht.

Feinde bekämpft ihr mit 20 verschiedenen Wummen, während ihr schnell von Deckung zu Deckung huscht bzw. rutscht. Bei schwerem Beschuss dürft ihr auch blind aus dem Versteck feuern. Wie im Vorgänger manipuliert ihr auch diesmal die Schwerkraft an bestimmten Flächen: So erklimmt ihr ähnlich wie in Portal 2 unnerreichbare Orte über die Wände oder die Decke.

  • neuer Hauptdarsteller
  • eigenständige, surreal wirkende Spielwelt
  • offene Stadtkulisse ist frei begehbar
  • Interaktion mit vielen Nebencharakteren
  • schnelles Deckungssystem macht Schiessereien einfacher
  • 20 Waffen und Ausrüstungssysteme
  • 40 Upgrademöglichkeiten

Meinung von Thomas Stuchlik

Leider ist nur wenig bekannt über das ambitionierte Projekt mit dem "Tech Noir"-Stil. Die in vielen Belangen kontrastreiche Welt sollte jedem Spielgeschmack die passende Beschäftigung geben. Kenner des Vorgängers freuen sich zudem über bekannte Rassen und Charaktere. Doch diesmal seid ihr nicht auf das Raumschiff des Vorgängers beschränkt, sondern dürft eine große Metropole erkunden. Besonders gespannt bin ich auf die vielgepriesene spielerische Freiheit - schließlich haben sich die Entwickler auch Red Dead Redemption zum Vorbild genommen. Leider dauert's noch bis 2012 bevor ich die reizvolle extraterrestrische Welt erforschen darf.

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Final Fantasy 15 für euch durchgespielt: Kein schlechtes Spiel

Nach einer vollen Dekade der Spekulationen, Ankündigungen und ersten spielbaren Häppchen, erscheint nun Final (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur First Facts-Übersicht