Resident Evil Revelations: Horror in 3D

(First Facts)

von Gunnar Schreiber (09. Mai 2011)

Auch wenn nicht offiziell als sechster Teil der Serie betitelt, wird Resident Evil erstmals auf einer tragbaren Konsole fortgesetzt. Dabei dürfen sich vor allem Freunde des traditionellen Horrors auf das Spiel freuen.

Jill steckt wieder einmal mitten im Schlamassel.Jill steckt wieder einmal mitten im Schlamassel.

Zeitlich gesehen spielt Revelations zwischen Resident Evil 4 und Resident Evil 5. Die Protagonisten Jill Valentine und Chris Redfield befinden sich im Auftrag der BSAA (Bioterrorism Security Assessment Alliance) an Bord eines Kreuzfahrtschiffes. Sie sollen Berichten über einen unauthorisierten Transport von Biowaffen auf die Spur gehen. Als ein heftiger Sturm ausbricht, beginnt das Schiff zu sinken. Aber das sind nicht die einzigen Probleme, mit denen sie sich herumschlagen müssen. Denn natürlich ist die Situation längst schlimmer als befürchtet. Zombies und andere Mutanten haben das Schiff unter ihrer Kontrolle. Zu allem Überfluss wird auch noch die Freundschaft der beiden Protagonisten auf eine harte Probe gestellt. Wer Jill und Chris herausfordert und mit welchem Ziel, ist allerdings noch unbekannt.

Laut Capcom ist Resident Evil Revelations vergleichbar mit Code Veronica aus dem Jahre 2000. Auch dieser Teil war eigentlich ein Nebenprodukt, ist aber mittlerweile nicht mehr aus der Serie wegzudenken.

Weiter mit: Resident Evil Revelations: Horror in 3D - Seite 2

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur First Facts-Übersicht