XBL vs PSN: Alles nur eine Geschmacksfrage? - Funktionen abseits des Online-Spielens

(Special)

Xbox Live unterstützt abgespeckte Versionen von Facebook und Twitter. Einen Internetbrowser wie im PSN gibt es nicht.Xbox Live unterstützt abgespeckte Versionen von Facebook und Twitter. Einen Internetbrowser wie im PSN gibt es nicht.

Funktionen abseits des Online-Spielens

Xbox Live:

Neben der Möglichkeit über Xbox Live an Online-Mehrspieler-Partien teilzunehmen, verfügt das Netzwerk über eine breite Funktionspalette. So ist es möglich über den Windows Live Messenger mit PC-, sowie Smartphone-Besitzern zu kommunizieren - letztere müssen hierfür über das mobile Betriebssystem Windows Mobile verfügen. Neben dem Video-Chat für zwei Personen, wird auch der sogenannte Voice-Chat während des Online-Spielens unterstützt. Hier dürfen bis zu acht Spieler miteinander quatschen, selbst falls sie verschiedene Spiele zocken. Seit einem kürzlich erfolgten Update stimmt auch die Sprachqualität. Großer Pluspunkt: Ein Headset muss man nicht zwingend gesondert kaufen, es liegt der teureren Variante der Xbox 360 bei.

Einen Browser um im Internet zu surfen gibt es allerdings nicht. Nur abgespeckte Formen von Facebook und Twitter könnt ihr nutzen - der Spaß damit hält sich allerdings in Grenzen. Auf dem Xbox Live Marktplatz stehen neben diversen Spielen auch Kinofilme kostenpflichtig zum Download bereit. Auf die seit 2009 angekündigte Unterstützung von Last FM warten deutsche XBL-Nutzer hingegen weiterhn vergeblich. Gratis-Nutzer bleiben der Großteil dieser Funktionen übrigens vorenthalten. Diese dürfen etwa am Sprach-Chat teilnehmen, jedoch nicht in einer Gruppe. Ebenfalls nett: Ihr dürft euch einen Avatar basteln, der euch sogar ählich sieht und euch in einigen wenigen Spielen verkörpert. Ausgefallene Kleidungsstücke hierfür kosten extra.

Das PSN bietet zwar keinen Cross-Game-Chat wie Xbox Live, dafür aber einen kompletten Internetbrowser.Das PSN bietet zwar keinen Cross-Game-Chat wie Xbox Live, dafür aber einen kompletten Internetbrowser.

PlayStation Network:

Neben der Möglichkeit für ausnahmslos alle PSN-Nutzer an onlinebasierten Mehrspieler-Modi teilzunehmen, sticht aus der Funktions-Palette vor allem der integrierte Internet-Browser hervor. Einen sogenannten Cross-Game-Chat - wie ihn Xbox Live unterstützt - gibt es im PlayStation Network hingegen (noch) nicht. Unterhalten könnt ihr euch nur im Chat-Modus. Außerdem muss sich der Nutzer das hierfür benötigte Headset zusätzlich kaufen.

Mit PlayStation Home liefert Sony dagegen ein Element, das in dieser Form Xbox Live-Benutzern nicht zur Verfügung steht. Home ist eine virtuelle Welt, in welcher sich der Spieler mittels seines Avatars bewegt, Freunde trifft und Marktplätze aufsucht. Sein "Zuhause" kann er dort mit kostenpflichtigen Einrichtungsgegenständen verschönern. Im PlayStation Store stehen neben Spielen auch Musikstücke, sowie Filme zum Download.

Weiter mit: Bedienkomfort

Inhalt

Kommentare anzeigen

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Mass Effect - Andromeda: Gummigesichter in einer neuen Galaxie

Verdammt große Fußstapfen hat er hinterlassen, der gute Commander Shepard. Zu groß für Sara und (...) mehr

Weitere Artikel

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht