Vorschau Brink - Seite 3

Am PC sieht das Spiel noch eine Nummer besser aus.Am PC sieht das Spiel noch eine Nummer besser aus.

Keine Berührungsängste

Köln, Paris, London, Park City - es gibt kaum ein Spiel, das Redakteure vor dessen Veröffentlichung öfter gespielt hätten. Die Entwickler lassen Außenstehenden an Brink zu jeder Gelegenheit, die ihnen ihr Herausgeber Bethesda bietet. Der Gedanke dahinter: Daten sammeln, das Spielgeschehen verfeinern. Zuletzt durften wir den Mehrspieler-Ballerei im amerikanischen Utah Probe spielen.

Splash Damage nimmt sich Zeit für die Feinarbeit. So viel steht nicht erst nach der erneuten Spielstunde fest. Wedgewood bestätigt das: "Unser Hauptaugenmerk liegt aktuell auf der richtigen Balance des Spiel. Das Spiel ist seit Dezember komplett, wir feilen nun daran, es so rasant wie möglich zu machen." Und es lassen sich durchaus Fortschritte erkennen. So fällt etwa die Treffer-Rückmeldung inzwischen deutlicher aus als in der Vergangenheit.

Auch die Gegner erklimmen Hindernisse in Windeseile. Gut, wenn ihr auf der Hut seid.Auch die Gegner erklimmen Hindernisse in Windeseile. Gut, wenn ihr auf der Hut seid.

Ein Volltreffer?

"Wenn du jemand anschießt, merkst du das anschaulich. Wenn du mit Kopfhörern spielst, bekommst du einen richtigen Sinn dafür", spielt Wedgewood auf die hauseigene "HDR"-Unterstützung des Spiels an. Die passt Audiosignale dynamisch an die Dinge an, die für euch wichtig sind. Noch zu theoretisch?

Okay. Das Spiel blendet Geräusche und Stimmen aus, die euch in dem Moment nichts bringen. Waffen klingen dementsprechend plötzlich dumpf oder Schreie intensiver. "Auch im echten Leben konzentriert sich das Gehirn auf die relevanten Dinge", erläutert Wedgewood. Eine schöne Theorie. Doch auch in der Praxis funktioniert sie bei den Testspielen - mit guten Kopfhörern. Da rennt es sich doch gleich noch ein wenig rasanter über das Schlachtfeld.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Brink (Übersicht)