Wizard 101 - Seite 2

(First Facts)

Fakten:

  • einfach aufgebautes Online-Rollenspiel für Einsteiger
  • putzige Optik
  • kindgerechte Aufmachung
  • Kampfsystem mit nett inszenierten Beschwörungen
  • sammelbare Kartendecks
  • Haus und Garten zum Selbsteinrichten
  • wird bereits von Millionen Spielern im Ausland gespielt

Meinung von Thomas Stuchlik

Bezaubernd charmant präsentiert sich Wizard 101 und ist damit für Spieler aller Altersgruppen geeignet. Das offensichtliche Vorbild Harry Potter verwurstete der Entwickler Kings Isle stimmig als Mehrspieler-Erlebnis. Dabei nimmt sich der Titel selbst nicht so ernst - der Spaß steht im Vordergrund. Überall trifft man neue Gesichter und schließt Freundschaften. Damit's jugendfrei bleibt, dürfen Eltern dürfen ihrem Nachwuchs auch die Chat-Funktionen einschränken. Technisch kann ich nur die verwaschenen Texturen in der bunten Landschaft bemängeln. Die rundenbasierten Kämpfe überfordern auch Einsteiger nicht, was auch eines der Erfolgsgeheimnisse ist. Mal sehen, wie gut sich der Titel hierzulande schlagen wird.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Nintendo: Vergangenheit ist Zukunft

Im Frankfurter Europa-Hauptquartier von Nintendo fand kürzlich eine Nachfolgeveranstaltung zur E3 2017 statt. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

AMD Ryzen: Erheblich mehr FPS in Rise of the Tomb Raider

Lange Zeit bildete AMD das Schlusslicht auf dem CPU-Markt, doch mit Ryzen konnte der Chip-Gigant wieder massiv aufholen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Wizard 101 (Übersicht)