Test Fast & Furious Five - Seite 3

Spaß bleibt aber nicht grundsätzlich - welch Wortspiel - auf der Strecke.Spaß bleibt aber nicht grundsätzlich - welch Wortspiel - auf der Strecke.

Mehrspieler auch dabei

Während der Einzelspieler-Modus mit seiner Karriere und freien Arcade-Spielen recht schnell ermüdet, überrascht der Mehrspieler-Bereich von Fast & Furious Five positiv. In diesem tretet ihr gegen neun menschliche Kontrahenten über das Internet an. Alternativ stehen lokale Duelle via Bluetooth oder WIFI zur Verfügung. Auf den Online-Servern ist einiges los, abhängig von der Uhrzeit. Spontane Kämpfe und Wettrennen findet ihr aber zu jeder Tageszeit.

Erstellt ihr ein Spiel, füllt ihr auf Wunsch Gegner durch computergesteuertere Raser auf, entscheidet euch für eine Strecke, eine Fahrzeugklasse und eine Spielart. Extra freischalten müsst ihr zuvor nichts. Die Herausforderungen laufen weitgehend reibungslos, nur selten stockt das Geschehen aufgrund der Internetverbindung anderer Mitspieler (Lags).

Pro:

  • schicke Grafik
  • viel Action auf den Strecken
  • verschiedene Spielarten
  • eingängiger Mehrspielermodus

Contra:

Meinung von Sven Wernicke

Klar, Fast & Furious Five sieht sehr gut aus, besitzt einige feine Ideen (die wir so auch zum Beispiel aus Split/Second: Velocity kennen) und hat einen einwandfrei funktionierenden Mehrspielermodus. Nach einer halben Stunde ist aber die Luft raus, denn dann wiederholen sich die Missionen. Da mir zudem die Steuerungsoptionen nicht zusagen und das arcadelastige Rennspiel zu Beginn sehr schwer ist, empfehle ich den Titel nur hartgesottenen Fans von Fast & Furious.

70

meint: Nüchtern präsentiertes Lizenz-Rennspiel, das optisch überzeugt und einen sauberen Mehrspieler-Modus liefert.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Fast & Furious Five

JOK3RAssasine
75

Kann man sich kaufen

von gelöschter User

Alle Meinungen

Fast & Furious Five (Übersicht)