Die 10 umfangreichsten Spiele für iPhone und iPad - Platz 4: Ravensword - The Fallen King un Platz 3: The Quest

(Special)

Ravensword bietet alles, was sich der Action-Adventure-Freund wünscht.Ravensword bietet alles, was sich der Action-Adventure-Freund wünscht.

Platz 4: Ravensword - The Fallen King: Actionreiches Fantasy-Epos

Ravensword - The Fallen King, der geistige Vorgänger von Aralon: Sword and Shadow HD, glänzt durch eine prächtige Mittelalterwelt. Als angehender Abenteurer wacht ihr ohne Gedächtnis in einem beschaulichen Dörfchen auf. Dort erledigt ihr die ersten banalen Aufträgen. Ihr zerlegt beispielsweise Ratten mit einem Holzknüppel. Schnell nimmt die Geschichte jedoch an Fahrt auf, dann tötet ihr mit besseren Waffen Trolle und Dämonen. Die Schauplätze sind in 3D gestaltet und bieten genügend Spielraum für ausschweifende Erkundungs-Touren.

Ravensword: The Fallen King versteht sich nicht nur als Action-Adventure, denn auch Rollenspiel-Elemente sind mit von der Partie. Euer Protagonist gewinnt an Erfahrung und verwendet mächtige Artefakte. Bei Langeweile geht ihr auf die Jagd oder reitet mit eurem Gaul umher. Ein wenig erinnert Ravensword an The Elder Scrolls 4 - Oblivion. Ihr könnt auf Wunsch sogar in die Egoperspektive schalten. Wollt ihr der dichten Geschichte folgen, benötigt ihr solide Englischkenntnisse. Und wir empfehlen euch, das Spiel auf iPod Touch oder iPhone zu spielen. Auf dem iPad gibt sich die Steuerung etwas störrisch, was der Bildschirmgröße geschuldet ist.

Retro-Rollenspiel in Reinkultur. Wunderschön und klassisch ist The Quest.Retro-Rollenspiel in Reinkultur. Wunderschön und klassisch ist The Quest.

Platz 3: The Quest: Reise in die Rollenspiel-Vergangenheit

Ihr kennt noch The Elder Scrolls 2 - Daggerfall? Bethesdas Rollenspiel-Klassiker ist uralt, hat aber keinesfalls an Charme verloren. Gleiches nostalgisches Gefühl kommt auch bei The Quest auf, das euch in ein fremdes Reich entführt. Dort warten viele Aufträge auf euch. Zuvor entscheidet ihr euch für eine von fünf Rassen, danach geht das Nostalgie-Abenteuer richtig los. Ihr erlernt Magie, kloppt euch mit dem Schwert durch Gegnerhorden und führt lange Gespräche.

Und ihr könnt sogar ein komplexes Kartenspiel spielen. The Quest erinnert absichtlich an besagtes Daggerfall oder die Wizardry 8-Serie, ist visuell also ein Fest für Retro-Anhänger. Doch auch so fasziniert das Rollenspiel durch einen hohen Anspruch und weitläufige Areale. Die Entwickler verzichten jedoch auf die deutsche Sprache im Spiel. Beherrscht ihr Englisch und vermisst die gute, alte Rollenspiel-Zeit? Schnappt euch The Quest.

Weiter mit: Platz 2: GTA - Chinatown Wars und Platz 1: Aralon - Sword and Shadow

Kommentare anzeigen

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Final Fantasy 15: Behandlung erfolgreich

Anfang August war vor allem der technische Zustand des Rollenspiels Final Fantasy 15 noch durchaus besorgniserregend. (...) mehr

Weitere Artikel

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht