Test Spirits - Seite 2

1 von 3

So funktioniert das Spiel

Hier bekommt ihr das Spiel

Spirits in iTunes kaufen

Pro:

  • spannendes Spielprinzip
  • viele Levels
  • Wahl zwischen drei spielbaren Levels
  • atmosphärische Musik
  • umwerfende Optik
  • lange Spieldauer

Contra:

  • Spielgeschwindigkeit voreingestellt
  • Schwierigkeitsgrad schwankt stark
  • nur vier Handlungsmöglichkeiten
  • keine optionalen Hinweise im Spiel
  • nur eine Spielumgebung
  • Levels nie vollständig einsehbar

Meinung von David Ulc

Spirits hat mich sofort an den Klassiker Lemmings erinnert, jenes Spiel in dem Ihr blau-grüne Wesen durch Höhlen voller Hindernisse dirigiert. Doch Entwickler Spaces of Play schafft es, das Spielprinzip neu zu gestalten und seinen eigenen, überzeugenden Cocktail zu mixen. So ist es eine Freude, den animierten Geistern zuzuschauen. Die schöne Musikkomposition unterstreicht das Ganze passend. Schade nur, dass die Geschwindigkeits des Spielflusses nicht reguliert werden kann. Denn wenn der Weg zum Ziel frei ist und Ihr nur noch darauf wartet, dass die anderen Spirits endlich dort ankommen, strapaziert das die Nerven.

80

meint: Knobelei im Stile von Lemmings: Optischer Leckerbissen, der auch spielerisch gefällt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Aktuelle Arbeitsplatz-Simulatoren: Das machen sie besser als die Realität

Aktuelle Arbeitsplatz-Simulatoren: Das machen sie besser als die Realität

Irgendwann musste der Zeitpunkt kommmen, an dem Spiele das Leben fast wahrheitsgetreu abbilden, oder ihm sogar einen (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Wenn es irgendwo einen Mehrspieler-Modus gibt, dann ist meistens die Chance recht hoch, dass dieser irgendwann einmal u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spirits (Übersicht)