Test Sims 3 - Lebensfreude - Seite 2

Pro:

  • sinnvolle, neue Interaktionen
  • realistische Objekte
  • witzige Fallen und Wundertränke
  • Babysitter als Beruf verfügbar
  • Facebook-Einbindung

Contra:

  • die Neuerungen fallen kaum auf
  • keine neue Stadt
  • nervige Bugs
  • sehr geringer Umfang

Meinung von Sandra Friedrichs

Ich habe mir unter Lebensfreude mehr vorgestellt. Die Erweiterung für die Sims bringt zwar Interaktionen und Gegenstände ins Spiel, die ich seit jeher vermisst habe, aber diese heben sich vom Rest nicht ab. Natürlich zeigt das, dass sich der Inhalt tadellos ins Sims-Universum integriert, allerdings kostet ihr so nicht alle Neuerungen aus.

Außerdem bietet mir die Erweiterung zu wenig. Ich hätte mir mehr spezifische Möglichkeiten beispielsweise auf dem Junggesellinnenabschied oder auch auf der Jugendfeier gewünscht. So mutieren die außergewöhnlichen Partys lediglich zu normalen Sims-Feiereien. Trotzdem hat mir Lebensfreude Spaß bereitet, obwohl es mehr Umfang inklusive einer neuen Nachbarschaft vertragen hätte. Rund 30 Euro sind für diese Erweiterung aber zu viel.

70

meint: Lebensfreude integriert sich gut ins Simsleben, jedoch heben sich die Neuerungen wenig vom Rest ab. Spaß macht das Add-On trotzdem.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Steam Summer Sale: Runter mit den Preisen

Es ist endlich Sommer! Das ist nicht nur rein wettertechnisch eine Freude. Denn auch auf Steam schmeißen die (...) mehr

Weitere Artikel

SSDs halten länger als angegeben

SSDs halten länger als angegeben

In den letzten Jahren erlebt ihr PC-Gamer kaum umfangreiche Neuerungen oder „Wow“-Erlebnisse in Sachen Hard (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Sims 3 - Lebensfreude (Übersicht)