Dead Island: Zombies, Blut und eine Insel

(First Facts)

von Thomas Stuchlik (17. Mai 2011)

Vom Traumurlaub zum Alptraum: Die Südseeinsel Banoi lädt Touristen zu einem Mordsspaß ein. Mies gelaunte Zombiearmeen jagen gebräunte Hellhäuter und gröhlende Besoffene quer über das Urlaubsparadies. Und die Untoten wollen mehr als nur Cocktails mit Schirmchen!

Dead Island will das Survival-Horror-Genre vorantreiben.Dead Island will das Survival-Horror-Genre vorantreiben.

Für euch bedeutet das nur eins: Nix wie raus hier! Denn auf dem wunderschönen Archipel beginnt ein Kampf um Leben und Tod. Das blutige Action-Spiel fand bereits 2006 erstmals Erwähnung. Die Entwickler von Techland (**Call of Juarez - Bound in Blood**) schoben Dead Island zunächst jedoch auf die lange Bank.

Doch voraussichtlich Ende 2011 geht es für urlaubsreife PC-, PS3- und Xbox-360-Zocker endlich auf die Zombieinsel, die mit offener Welt lockt. Wahlweise vier Hauptdarsteller mit spezifischen Fähigkeiten stellen sich der Bedrohung. Die allgegenwärtige untote Übermacht schränkt euch natürlich in der Freiheit ein. Die lebensgefährlichen Trips vor die Haustür beziehungsweise Hotelzimmer sollten daher gut geplant sein.

Mächtig und groß: Auf der Insel trefft ihr bizarre Kreaturen.Mächtig und groß: Auf der Insel trefft ihr bizarre Kreaturen.

Keine Munition? Macht nichts!

Die raren Schusswaffen erfordern Einfallsreichtum: So nutzt ihr alles was die Umgebung hergibt, um die aggressive Meute auf Distanz zu halten: Mit Paddel, Messer, Rohre oder Schilder schlagt ihr die Köpfe der erschreckend gelungenen Untoten ein. Je nach Stufe des eigenen Charakters erweitert sich das Portfolio an nutzbarer Ausrüstung wie beispielsweise Sprengstoffen. Zudem bastelt ihr eigene Waffen oder lasst euch von handwerklich begabten Nebendarstellern helfen.

Das Urlaubsparadies hält nicht nur Hotelanlagen und Strände parat, sondern führt euch in fünf Kapitel auch über den Dschungel, eine Innenstadt sowie in die Berge. Daneben ist ein schicker Online-Modus geplant, in dem ihr zu viert gegen die untote Übermacht bestehen sollt. Der Überlebenskampf setzt laut Entwickler den Fokus auf bedrohliche Nahkämpfe sowie auf möglichst realistische Spielmechanik und Optik.

Weiter mit: Dead Island: Zombies, Blut und eine Insel - Seite 2

Kommentare anzeigen

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Noch mehr überstrapazierte Dinge in JRPGs: Eine Fortsetzung

Jeder kennt sie, viele rollen beim Gedanken daran mit den Augen, sie sind vom Aussterben bedroht und würden uns (...) mehr

Weitere Artikel

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur First Facts-Übersicht