Test L.A. Noire - Seite 2

Flüchtige Verdächtige verfolgt ihr über Straßen und Dächer.Flüchtige Verdächtige verfolgt ihr über Straßen und Dächer.

Das Böse ist immer und überall

Beispiel gefällig? Die Zentrale beordert euch an den Tatort eines Mordes vor einem Juwelierladen. Das Opfer wurde aus nächster Nähe mit einer Schusswaffe getötet, doch die kurze Befragung der Ladenangestellten hilft nicht weiter. Deswegen macht ihr euch auf die Suche nach Indizien. So findet ihr leere Patronenhülsen am Boden und einige Meter weiter die Tatwaffe im Mülleimer. Mit diesen Hinweisen geht's zum nächsten Waffenladen, der zufällig dasselbe Schiesseisen vor einigen Wochen an einen Geschäftsmann verkauft hat.

Schnell findet ihr den Käufer, der durch die Hintertür seines Ladens flüchtet. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd bringt ihr ihn ins Revier. Beim Verhör konfrontiert ihr den unschuldig Spielenden mit der Tatwaffe. Die Aussage des Waffenhändlers nagelt ihn zudem fest: Der Verdächtige hat dort vor kurzem neue Munition gekauft. Mit gezielten Anschuldigungen treibt ihr den Kerl die Enge. In einem Wutausbruch bellt er seine rassistische Abneigung gegen das Opfer und gesteht indirekt den Mord.

Mit dem Dienstauto fahrt ihr zum nächsten Tatort.Mit dem Dienstauto fahrt ihr zum nächsten Tatort.

Ich lös' den Fall auf jeden Fall

L.A. Noire nimmt kein Blatt vor den Mund. In 21 Hauptfällen befasst ihr euch mit Rassismus, Korruption, Misshandlung, Gewaltverbrechen und Drogenhandel. Im Laufe des Abenteuer-Krimis findet ihr euren Helden in verschiedenen Polizei-Abteilungen wieder. Nach dem einführenden Streifendienst folgt das Verkehrs-, Mord-, Sitten- sowie Branddezernat. Jede Dienststelle bringt auch einen neuen Partner mit sich: Dieser erweist sich entweder als hilfreich, voreingenommen oder auch alkoholabhängig.

Dieses Video zu L.A. Noire schon gesehen?

Mit dem Dienstwagen geht's nach kurzer Einsatzbesprechung zum nächsten Tatort. Eine Minikarte wie in Grand Theft Auto 4 zeigt praktischerweise nächste Ziele, euren Partner sowie das eigene Auto an. Nur auf ein Navigationssystem verzichtet ihr - die Handlung spielt schließlich in den 40er Jahren.

Weiter mit: Test L.A. Noire - Seite 3

Kommentare anzeigen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Metroid - Samus Returns: Endlich so wie es immer hätte sein sollen

Fast völlig in Vergessenheit geraten, plötzlich wieder in aller Munde: Warum Metroid - Samus Returns, das (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Revelation Online
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

L.A. Noire (Übersicht)