Vorschau Dungeon Siege 3 - Seite 3

Die Fakten

  • vier Helden auswählbar
  • Anjali, Feuerdämon, im Nahkampf stark, kann in Feuergestalt auch im Fernkampf austeilen
  • Lucas Mantbarron, Nahkämpfer, klassischer Haudrauf-Krieger, immer an der Front
  • Katarina, nutzt zwei Handfeuerwaffen, kann auch Gewehr nutzen für höhere Reichweite
  • Reinhart, Magier, kämpft eher an der Front, nutzt einen magischen Handschuh
  • Geschichte dreht sich um die Rückkehr der zehnten Legion
  • spielbar im Kooperativ-Modus für bis zu vier Spieler
  • seid ihr allein unterwegs, begleitet euch lediglich einer von vier Helden, aus denen ihr wählt
  • intuitive und einfache Konsolen-Steuerung
  • veraltete Grafik, aber stimmige Lichteffekte
  • viele dunkle Höhlen, Gruften und andere Welten
Dieses Video zu Dungeon Siege 3 schon gesehen?

Meinung von Redaktioneller Mitarbeiter

Je länger ich Dungeon Siege 3 spiele, desto mehr gefällt es mir. Und ich habe jetzt schon etliche Stunden in Ehb verbracht. Endlich konnte ich alle vier zur Auswahl stehenden Helden ausprobieren. Für viele Rollenspieler dürfte es ein Manko sein, dass ihr nicht selber einen Charakter erstellen dürft. Aber die vier Helden decken alles ab, was das Spielerherz begehrt. Der an der Front stehende Lucas, die magische Nahkämpferin Anjali, die mit Pistolen ausgestattete Catarina und der mit Fäusten kämpfende Magier Reinhart. Dabei hat es mir besonders Anjali angetan, die mit ihrer Feuerform Magie sprechen lässt und als Mensch im Nahkampf austeilt. Eine grandiose Mischung, die im Kampf taktisch gefordert wird.

Und je länger ich Dungeon Siege 3 spiele, desto mehr kommt sogar die Geschichte in Schwung. Anfangs noch etwas langatmig, entwickelt sich die Rückkehr der zehnten Legion nach einigen Stunden zu einem spannenden und mitreißenden Abenteuer. Erfreulich dabei: Es verschlägt euch in viele dunkle Höhlen und Gruften. Genau das, was die Serie ausmacht. Sorgen braucht ihr euch um die Konsolen-Steuerung indes nicht machen. Die Knöpfe sind klug belegt, die Fähigkeiten schnell auswählbar. Nur bei der Grafik bin ich enttäuscht: Abgesehen von den stimmigen Lichteffekten ist sie veraltet. Trotzdem sieht alles nach einem feinen Abenteuer aus.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Shiness - The Lightning Kingdom: Der schöne Schein trügt

Eine malerische Idylle aus saftigen Wiesen, herumtollenden Schweinehörnchen und klaren Bächen - dieser Frieden (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dungeon Siege 3 (Übersicht)