Top 10 Download-Spiele - Folge 005 - Platz 9: Ikibago und Platz 8: Star Raiders

(Special)

Bunte Fässer und lustige Piraten erwarten euch be Ikibago.Bunte Fässer und lustige Piraten erwarten euch be Ikibago.

Platz 9: Ikibago (DSiWare, ca. 5 Euro)

Worum geht's? Bei Neko Entertainments Ikibago gilt es mal wieder, farbige Objekte zu ordnen. Bunte Fässer schwimmen von links nach rechts, ihr sollt per Stylus in jeder Reihe mindestes drei gleichfarbige Übereinander anordnen. Dabei habt ihr eine begrenzte Zahl an Leben. Jedes Mal, wenn eine Reihe ohne gemeinsame Fässer den Rand erreicht, verliert ihr eines davon. In verschiedenen Missionen ordnet ihr mal Dreier und mal Fünfer-Kombos an, aber auch andere Aufgaben gilt es zu erfüllen. Das Spielprinzip ist schnell kapiert, die Grafik ist bunt und übersichtlich und die Steuerung geht gut von der Hand - was soll man da auch großartig verkehrt machen? Nur am Umfang hapert es.

Fazit: Während sich das Spiel in Sachen Steuerung nicht lumpen lässt, vermisst ihr alternative Spielmodi. Schade, dass die Entwickler hier gespart haben - die Grundlagen von Ikibago überzeugen durchaus.

Das Design von Star Raiders ist eher generisch, technisch ist das Spiel aber recht sauber.Das Design von Star Raiders ist eher generisch, technisch ist das Spiel aber recht sauber.

Platz 8: Star Raiders (XBLA, ca. 10 Euro)

Worum geht's? Atari scheint sich fest vorgenommen zu haben, so ziemlich jeden erfolgreichen Titel aus längst vergangenen VCS-Zeiten irgendwie in die moderne HD-Welt zu wuchten: Daher ist jetzt nach Yars Revenge auch Star Raiders auf Xbox Live Arcade erhältlich. Das Original versetzte euch ins pixelige Cockpit eines schnittigen Raumgleiters, die Neuauflage zeigt euer Schiff dagegen gerne auch von hinten. Die Besonderheit von Star Raiders ist, dass ihr jederzeit zwischen drei Schiffs-Konfigurationen wechseln könnt um euch so jeder Situation möglichst optimal anzupassen. Aber das Spiel hat so seine Macken: Die Präsentation ist durchwachsen, die Gestaltung wirkt etwas arg gewöhnlich und die Missionen könnten etwas mehr Abwechslung vertragen.

Fazit: Star Raiders ist kein schlechtes Spiel und gerade für Anhänger ordentlicher Raumschiff-Action durchaus unterhaltsam, aber der letzte Feinschliff fehlt einfach.

Weiter mit: Platz 7: Pflanzen gegen Zombies und Platz 6: Super Adventure Island

Kommentare anzeigen

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nintendo hat angeblich die E3 2017 gewonnen - aber wodurch?

Nach der E3 beginnt es. Irgendwelche Internet-Nutzer küren den Gewinner der Spielemesse. Wer hat die meisten (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 25

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 25

Hitze, Hitze, Hitze ... Selbst wenn ihr die Fenster aufreißt, kommt kein Lüftchen hineingeweht. Deshalb am b (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht