Test Dirt 3 - Seite 4

Pro:

  • tolles, präzises Fahrgefühl
  • astreine Grafik
  • Wettereffekte
  • moderne und klassische Rallye-Wagen
  • innovative Mehrspieler-Modi
  • Geteilter-Bildschirm-Modus

Contra:

  • Streckenauswahl nicht berauschend
  • Karriere-Modus arg simpel
  • kein anspruchsvoller Simulationsmodus

Ihr kennt sicherlich diese "Best of"-CDs von Musikern, auf denen beliebte Lieder älterer Alben und vielleicht noch ein, zwei neue Lieder gesammelt sind. Mit Dirt 3 ist es ähnlich: Es bietet die klassischen Rallyes aus Dirt 1, die spaßigen Rundkurs-Rennen aus Dirt 2 und als Bonus noch den neuen "Gymkhana"-Modus. Wie bei den beiden Vorgängern entsteht dabei wieder ein erstklassiges Rennspiel, das euch mit Fahrspaß und einer tollen Grafik in seinen Bann ziehen wird. Nur fehlt eben diesmal ein bisschen der Reiz des Neuen. Aber das ist nur ein kleiner Kritikpunkt. Schlimmer finde ich, dass Codemasters an Strecken gespart hat, obwohl das schon der größte Makel im Vorgänger war. Dadurch verpasst der Rallye-Meister knapp die 90er-Marke. Dennoch ist Dirt 3 ein geniales Rennspiel.

89 Spieletipps-Award

meint: Kein Quantensprung gegenüber den Vorgängern, aber ein rundum gelungenes, einsteigerfreundliches Rennspiel.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Dirt 3

Gerry1997
90

DIRTy Race

von Gerry1997 (18) 1

Alle Meinungen

Dirt 3 (Übersicht)