Vorschau Juggernaut: Der Internetbrowser bläst zum Gefecht

von Martin Weber (24. Juni 2011)

Browser-Spiele mit 3D-Grafik gibt es bereits ein paar. Aber in Juggernaut tummeln sich tatsächlich tausende Abenteurer in einer Welt, in der Helden noch Helden sind. spieletipps hat sich in die Schlacht gestürzt.

Für ein Browserspiel sind die Effekte geradezu grandios.Für ein Browserspiel sind die Effekte geradezu grandios.

Browserspiele sind fade, haben eine rückständige Grafik und äußerst begrenzte Möglichkeiten. Wenn es dann auf Zweikämpfe hinausläuft, darf man allenfalls vorab ein paar Parameter aussuchen und dann der Flash-Animation zuschauen. So war das zumindest in der Vergangenheit.

Mittlerweile sind die technischen Möglichkeiten deutlich gewachsen, die Rollenspiele vielfältiger - und Werke wie Juggernaut bringen gleich ihren eigenen Browser mit. Unity heißt die Zaubermaschine, die in dem Internetprogramm richtig gute Dienste leistet und damit auch mehr als stumpfe Tabelleberechnung in Spielen zulässt.

Kämpfe gegen echte Spieler machen besonders Spaß.Kämpfe gegen echte Spieler machen besonders Spaß.

Vorsicht, Testphase!

Ein etwa 250 Megabyte umfassende Datenpaket müsst ihr trotzdem herunterladen, wenn ihr euch in die Welt der Skorpionkrieger begeben wollt. Nach der Installation kann es gleich losgehen: Registrierung abschließen und sich einen der drei Helden aussuchen. Das ist natürlich nicht viel Auswahl, wenn man die Möglichkeiten anderer Massen-Rollenspiele wie World of Warcraft vergleicht. Aber immerhin erfüllt jeder der drei Charaktere seinen Zweck, ist für die ersten Begegnungen mit fiesen Monstern gerüstet und kann durch eingeheimste Erfolge weiter aufgerüstet werden.

Da es sich noch um eine Beta-Version handelt, stehen die Chancen auf weitere Spielfiguren zudem nicht schlecht. Hier wollen die Entwickler zunächst einmal testen, ob die bereitgestellten Server ausreichen, um eine ganze Menge Spieler zu beherbergen und das Kampfsystem auch vernünftig ausbalanciert ist.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Juggernaut (Übersicht)