Test Trackmania Sunrise - Seite 3

Meinung von Daniel Frick

"Trackmania Sunrise" ist was es ist und versucht erst gar nicht, den Simulationsanteil eines Rennspiels gemeinsam mit dem Spaßfaktor unter einen Hut zu bringen. Mit den zahlreichen innovativen Ideen, der sehr gelungenen Gesamtpräsentation und einem mutigen Konzept haben die Programmierer ein frisches Produkt für erstklassige Unterhaltung entwickelt. Geschwindigkeit, optische Opulenz und jede Menge geschicklichkeitslastiger Spielspaß sind garantiert. Bei all den konzeptionellen Zugeständnissen an den Realismus fehlt mir persönlich aber trotz allem positivem das "Rennfeeling". Nie wäre ich auf die Idee gekommen, mein Lenkrad anzuschließen. Durch die gelungene Mischung dürften sich aber Action-und-Fun-Rennfahrer ebenso angesprochen fühlen wie Geschicklichkeits-Fans. Und die wahren Simulationsfans spielen dann eben "GTR" oder warten auf "Juiced". In diesem Sinne: Ich muss noch ein paar Goldmedaillen holen und meine Bestzeiten im "Rennmodus" noch etwas aufmöbeln...

81

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Mord in Russland wegen einem Streit über Grafikkarten

Mord in Russland wegen einem Streit über Grafikkarten

(Bildquelle: Fraghero.com) Zwei langjährige Freunde stritten sich in Russland über eine simple Frage: Ist die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Trackmania Sunrise (Übersicht)