Genug nach Erzen gebuddelt? Minecraft wird zum Volkssport - Adventure Maps: Schätze jagen statt nach Erzen graben

(Special)

Schalterrätsel - nur eine von vielen Aufgaben in den Adventure Maps.Schalterrätsel - nur eine von vielen Aufgaben in den Adventure Maps.

Adventure Maps: Schätze jagen statt nach Erzen graben

Den Anfang machen die so genannten Adventure Maps (zu deutsch: Abenteuerkarten). Diese könnt ihr einfach herunterladen und in euer Kartenverzeichnis kopieren, schon sind sie spielbar. Das Besondere: Anders als in zufallsgenerierten Landschaften, enthalten die Adventure Maps vorgefertigte Gebäude. Diese bestehen meist aus einem Höhlensystem oder Tempel, in denen ihr Schätze wie Diamanten finden könnt.

Die sind aber meist nicht nur gut versteckt, sondern auch schwer zu erreichen. Zum Beispiel sollt ihr Rätsel lösen und Hindernisse überwinden, um von Raum zu Raum der Tempelanlagen zu gelangen, ähnlich wie in The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D. Beispielsweise löst ihr zunächst ein Schalterrätsel und findet euch im Folgenden in einem Raum mit Lavaboden wieder. Diesen durchquert ihr, indem ihr auf im Raum verteilte Bodenplatten springt. Wie in einem Rollenspiel findet ihr in den meisten Adventure Maps auch Ausrüstung und Waffen in Kisten, denn auch Zombies, Skelette und Co erwarten euch in den Verliesen. Indiana Jones wäre neidisch!

Weiter mit: Spleef - Spaßiger Spleen oder ernsthafter Wettkampf?

Kommentare anzeigen

Die 10 besten Aufbauspiele

Die 10 besten Aufbauspiele

In den vergangenen Jahren haben die Entwickler Aufbaustrategen nicht gerade mit viel Nachschub verwöhnt. Dennoch (...) mehr

Weitere Artikel

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Holt euch Keys für Gigantic
Schnell zugreifen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht