Test Duke Nukem Forever - Höchstwertung für den Shooter-King!?

von Joachim Hesse (22. Juni 2011)

14 Jahre musstet ihr auf Ego-Shooter Duke Nukem Forever warten. Jetzt ist der Spielheld der 90er-Jahre zurück. Halleluja! Stellt sich nur noch eine Frage: Wie bewertet man eine Legende?

Große Gegner trefft ihr in Duke Nukem Forever oft. Am besten zwischen die Augen.Große Gegner trefft ihr in Duke Nukem Forever oft. Am besten zwischen die Augen.

In einem Strip-Club in Las Vegas wackelt eine Tänzerin mit ihren Brüsten. "Duke, ich will dass du mir ganz viele Babys machst!", haucht sie euch entgegen, als ihr den Raum betretet. Denn ihr seid Duke Nukem. Der Actionheld. Die Legende. Der Mann, der Außerirdische nicht nur abknallt, sondern mit ihren Augen Football spielt. Wäre Duke Nukem eine Religion, würde ein Entwickler vermutlich jetzt ans Kreuz genagelt ein "Es ist vollbracht" murmeln.

Die ersten Spielminuten fallen ernüchternd aus. Das ist Duke Nukem Forever? Das Spiel, auf das die Welt 14 Jahre gewartet hat? Hallo! Was sind denn das für Matschtexturen? Wieso ruckelt es? Wer soll diese Fäkalsprüche lustig finden? Warum sieht es nach 14 Jahren nicht mindestens doppelt so gut aus wie Crysis 2, Modern Warfare und Killzone 3 zusammen? Stopp! So darf man nicht an den Duke herangehen. Den Actionheld. Die Legende. In einem Duke-Nukem-Spiel ist alles gut. ALLES!

Weiter mit:

Tags: Onkel Jo  

Kommentare anzeigen

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Conan Exiles: Noch ein steiniger Weg

Blutgetränkter Sand, schreckliche Mutationen und orientalische Stripperinnen - Conan der Barbar ist ein beliebtes (...) mehr

Weitere Artikel

Nintendo Switch: Sichert euch jetzt euren Account-Namen

Nintendo Switch: Sichert euch jetzt euren Account-Namen

In etwas mehr als einer Woche ist es soweit, dann steht die Nintendo Switch völlig legal in den Händerregalen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Duke Nukem Forever (Übersicht)