Test Fear 3 - Seite 2

Die flinken Kreaturen Almas stürmen auf euch zu, menschliche Gegner gehen dagegen in Deckung.Die flinken Kreaturen Almas stürmen auf euch zu, menschliche Gegner gehen dagegen in Deckung.

In Zeitlupe Deckung suchen

An Feinden laufen euch zwei grundlegend verschiedene Typen über den Weg: Soldaten und Höllenkreaturen. Letztere stürmen meist in Gruppen und hohem Tempo auf euch zu. Aktiviert per Knopfdruck die Zeitlupenfunktion und ballert ihnen die Rübe weg. Die Soldaten agieren da cleverer, suchen Deckung, werfen Granaten und ziehen sich im Zweifelsfall zurück. Die Künstliche Intelligenz überzeugt, auch wenn ihr deren Sprüche und Flüche angesichts unzähliger Wiederholungen bald überdrüssig seid.

Waffen tragt ihr übrigens immer nur zwei Arten: Handfeuerwaffen wie Pistolen oder Maschinenpistolen und das größere Kaliber wie Shotgun oder Sturmgewehr. In den Levels liegen Kisten verstreut, an denen ihr eure Munitionsvorräte auffrischt. Ein realistisches Gefühl für die Waffen wie zum Beispiel in Call of Duty - Black Ops wird nicht simuliert, dafür steuert sich Fear 3 angenehm flott und direkt.

1 von 3

Die Collectors Edition

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Inspiration oder Datenklau? 10 dreiste Klone der Spielgeschichte

Nicht zu fassen: In der Welt der Spiele wird geklaut, was das Zeug hält! Und zwar nicht von den Spielern, sondern (...) mehr

Weitere Artikel

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszahle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fear 3 (Übersicht)