Vorschau Call of Juarez 3 - Seite 2

Während Ben und Eddie abgelenkt sind, verwanzt Kim heimlich das Telefon der Verbrecher.Während Ben und Eddie abgelenkt sind, verwanzt Kim heimlich das Telefon der Verbrecher.

Alle an einem Strang, aber doch jeder für sich

Klar, zusammen mit Freunden machen die meisten Spiele sowieso mehr Spaß. Allerdings hat The Cartel noch einige Raffinessen auf Lager, die euer Verhältnis zu euren Mitspielern beeinflussen. Die Fraktionen, denen die drei Hauptdarsteller angehören, sind alle auf der selben Seite. Allerdings kocht jede von ihnen im Hintergrund ihr eigenes Süppchen. Das macht sich mit kleinen Aufgaben bemerkbar, die ihr an einigen Stellen im Spiel erhaltet. Diese Aufträge kriegt immer nur ein Spieler und soll sie unbemerkt der anderen ausfüllen. Immer wieder erhaltet ihr einen Anruf oder eine SMS von eurem Chef, der euch kleine Nebenaufträge gibt.

Beispielsweise klingelt euer Telefon, als ihr gerade mit euren Kumpels einen Gauner-Unterschlupf auseinander nehmen wollt. Euer Boss gibt euch den Auftrag, unbemerkt von euren Mitspielern ein Telefon der Banditenbande zu verwanzen. Als ihr das Telefon sucht, entdeckt ihr, wie sich einer eurer Mitspieler gerade an einer Kamera zu schaffen macht. Halt! Was soll das? Seinen Geheimauftrag habt ihr damit vereitelt, dass ihr ihn gesehen habt. Als die anderen in einem Feuergefecht stecken, schleicht ihr euch schnell in einen Nebenraum und verwanzt besagtes Telefon. Geschafft!

Wer dem Hubschrauber am meisten schadet, rückt der nächsten Knarre einen Schritt näher.Wer dem Hubschrauber am meisten schadet, rückt der nächsten Knarre einen Schritt näher.

Herausforderung = Erfahrung = Waffen

Intrigen müssen aber nicht immer die Saat der Hassliebe auf eure Mitspieler sein. Es gibt auch Stellen im Spiel, an denen ihr euch miteinander messen könnt. Zum Beispiel liefert ihr euch auf einem Marktplatz gerade ein Feuergefecht mit einer Vielzahl von Gegnern. Plötzlich ploppt eine Nachricht auf: "Verteile als erster eurer Gruppe vier Kopfschüsse!" Also ran an die Bulletten! Kurz gezielt und zack - der erste Bandit leidet unter Pixel-Hirnblutungen. Doch einer eurer Mitspieler ist schneller und hat bereits vier Gegner erwischt.

Somit ist die Herausforderung für die anderen verloren. Der Gewinner bekommt Erfahrungspunkte. Dadurch steigt er im Level auf und schaltet neue Waffen für seinen Charakter frei. Diese Erfahrungspunkte erhaltet ihr auch für die bereits erwähnten Solo-Aufträge und für Abschüsse. Die Flammen des Ehrgeizes schürt das dicke Maschinengewehr noch zusätzlich, das beim nächsten Levelaufstieg auf euch wartet. Und natürlich wollt ihr besser sein als eure beiden stümperhaften Kollegen.

Weiter mit:

Kommentare anzeigen

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Gigantic: Vorab-Fazit der Closed Beta und Ausblick

Mit Riesenschritten nähert sich Gigantic der Fertigstellung: Aktuell läuft eine weitere Beta-Phase der (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Call of Juarez: The Cartel

izjnew
64

Viel Action, wenig Abwechslung

von gelöschter User

Alle Meinungen

Call of Juarez 3 (Übersicht)