Test Gods & Heroes - Rome Rising - Seite 3

Pro:

  • gute Grafik
  • einzigartiges Gefolgsleute-System
  • Götterzauber und -fertigkeiten
  • individuelle Charaktere

Contra:

  • gewöhnungsbedürftige Steuerung
  • wirkt noch unfertig
  • monatliche Gebühren

Meinung von Mats Brandt

Die Grafik von Gods & Heroes - Rome Rising spricht mich an. Das Gefolgsleute- und Götter-System punktet bei mir. Bald kommt aber miese Laune auf. Die Tasten der Maus sind unverständlich schlecht eingesetzt. Das Spiel zeigt Potential und gute Ansätze, wichtige Funktionen fehlen aber noch. Die monatlichen Gebühren schrecken mich daher ab und in meinen Augen ist es zu früh, das Spiel in seiner jetzigen Form zu vermarkten. Ich hoffe, das Gods & Heroes - Rome Rising verspielt dadurch nicht sein Potenzial, denn mit mehr Entwicklungszeit könnte daraus noch etwas werden.

70

meint: Online-Rollenspiel im Antiken Rom, dessen Gefolgsleute-System und Götter-Grafik überzeugen. Steuerung und einige Funktionen wirken allerdings unvollendet.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem: Vom NES-Urgestein zum portablen Strategie-Hit

Fire Emblem gehört zu den beliebtesten Strategiespielen aus dem Hause Nintendo. Was heute jedoch ein fester (...) mehr

Weitere Artikel

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Call of Duty - WW2: Das erste Video ist da

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Mit Call of Duty - WW2 kehrt die langjährige Shooter-Serie zu ihren W (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Orcs Must Die - Unchained
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gods & Heroes - Rome Rising (Übersicht)